suse 7.2 von der zweiten festplatte boot

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von kador, 24. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kador

    kador ROM

    Registriert seit:
    11. Juni 2001
    Beiträge:
    3
    hallo
    wie kann ich linux von der zweiten festplatte booten ?
    es hat ja schon funktioniert!!!
    mit suse 7.0 hat das ja noch gefunkzt -> habe auf der ersten festplatte vor windows ne kleine bootpartition angelegt und lilo dort installiert.
    mit suse 7.2 geht gar nichts mehr -> ob root/boot/mbr nix geht (selbst lilo auf diskette geht nicht ? :-( -> will ich eh nicht.)
    ständig 01010101010101.. beim booten
    scheint ein bug in suse 7.2 zu sein ?

    auch mit dem win 2000 bootmanager geht nix
    mit hilfe von:
    dd if=/dev/rootpartition(auf welcher lilo installiert ist) bs=512 count=1 of=/gemountete windowspartition/bootsect.lin
    und dann in der boot.ini von win 2000 den rest...
    -> der rechner bootet nur neu

    von der ersten suse 7.2-cd kann ich "installiertes system booten"
    dann wird aber die swap partition nicht gefunden

    hab jetzt 7 betriebssysteme auf meiner kiste am laufen und keinen bock mehr diese wieder mit hilfe von lilo abzuschiessen.
    bootmagic 6.0 löst das problem leider auch nicht.

    dem neuen lilo soll das mit der 1024 zylindergrenze ja egal sein !
    und es soll auch von der zweiten platte gehen!
    nur nicht mit suse 7.2

    das einzigste was mir einfällt ist winlinux 2001, aber mir gefällt halt suse 7.2
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen