suse 7.3 installation

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von IPman, 5. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IPman

    IPman Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    19
    hänge leider schon in der installation
    hab eine festplatte partioniert: c: d: e: f:
    die cd ist ins verzeichnis e:\suse kopiert
    die installation soll auf f:als ziel hab ich somit für F:\ den pfad /dev/hda7 eingegeben, das nimmt er auch
    die quelle jedoch will er nicht haben
    müßte für E:\suse doch /dev/hda6/suse sein, oder?

    was muß ich eingeben??
    (cdrom erkennt er auf hdc kann aber nicht mounten, deshalb installation von festplatte)
     
  2. IPman

    IPman Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    19
    einmal wollte er bootdisketten haben, aber ich finde nirgendwo eine anleitung dazu.
    kann man nicht eine version irgendwo runterladen und brennen, die man schon automatisch, fast wie win installieren kann?

    da war ja DOS einfacher.
     
  3. zuse2218

    zuse2218 Byte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    59
    hi,
    die cd von pc welt ist zwar gelb, aber nicht das gelbe vom ei...
    mit dieser cd kann man NICHT AUTOMATISCH einen bootmanager auf hda1 in den mbr schreiben lassen. eine dualboot möglichkeit gibt es nur auf umwegen. somit empfehle ich euch die orginal-cd von suse zu verwenden die ein installiertes betriebssystem erkennt und automatisch den lilo-bootmanager installiert. auf dieser pc-welt cd ist standartmässig der loadlin-bootmanager aktiviert, der boot-disketten erstellt.

    wenn du linux ausprobieren willst, boote und installiere linux von der cd aus, und erstelle bootdisketten.
    dieses linux ist eine abgespeckte version. firewall etc. fehlt...

    KH
     
  4. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Auf einem Linux-only-System hab ich keine Probleme :-/

    zdnet.de hat noch ein gutes Forum, wo sich die Leute mit Dual-Boot rumgeschlagen haben.

    Prinzipiell geht\'s, nur halt nicht mit automatischem Setup.....

    MfG

    Schugy
     
  5. IPman

    IPman Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    19
    D: E: und F: sind logische laufwerke in der erweiterten part von C:
    da er nach hda1 nur hda5, 6 und 7 erkennt wird muß E:=6 und F:=7 sein

    scheinbar ist es sinnvoll auf suse 12.0 zu warten !?
     
  6. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Hab leider keine Ahnung von Multiboot und wie er deine CD einfach verscmähen kann.

    Jedenfalls:
    C ist hda1,
    demnach ist f hda4

    Die Reihenfolge der Partitionen ist entscheidend, nicht der Windoof-Laufwerksbuchstabe.
    A und B lässt du ja als Floppy aus :-)
    Und das ist in Linux ja /dev/fd0 :-))

    MfG

    Schugy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen