suse 7.3

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von giand, 8. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. giand

    giand Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    57
    hallo ich hab suse installiert und es erkennt mein modem nicht,wie kann ich das ändern und elsa mikro link56 nachinstallieren?
     
  2. rami_X01

    rami_X01 Byte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2001
    Beiträge:
    45
    Schaut doch mal in die SUSE Hardwaredatenbank ob das Modem unterstützt wird.

    http://www.suse.de
     
  3. magic

    magic Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    51
    Kommt darauf an welche, ein 3Com intern läuft mit Linux.
     
  4. IngoB

    IngoB Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo!
    Auch habe ein Elsa 56 K PCI und ärgere mich darüber, damals als ich meinen PC kaufte, noch nicht an Linux dachte, aus Bequemlichkeit (Man muss es ja nicht extra einschalten) ein internes Modem gekauft zu haben.
    Interne Modems sind nämlich keine! Das ist der Grundsatz. Unter www.idir.net/~gromitkc/winmodem.html gibt es eine riesige Liste mit Modems und die Info ob es mit Linux spielt oder nicht. Bei Elsa ist es nur ein spezielle Chip, der testweise unterstützt wird. Ansonsten ELsa-intern und Linux Fehlanzeige.
    Ciao
    Ingo
     
  5. HarryP

    HarryP ROM

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    3
    Es kommt darauf an was für ein ELSA Microlink 56K du hast. Ich hab ein USB Modem. Das FUN ist ein sogenanntes WINModem. Mit Winmodems hat man allerdings schlechte Karten.
    [Diese Nachricht wurde von HarryP am 17.01.2002 | 20:47 geändert.]
     
  6. Aventinus

    Aventinus Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    41
    bei mir wurde das modem (elsa microlink 56k fun) auch nicht erkannt. ich habe bei der konfiguration unter yast2 einfach einen namen eingegeben und habe damit auch keine probleme.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen