Suse 8.0 Installation

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von micbur, 8. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Paketinkompatibilität\' (oder so) bekommen habe.

    Was nun?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Tschüssi micbur
     
  2. betacracker

    betacracker Byte

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    56
    Die ganzen Entwicklertools werden bei einer Vollinstallation normalerweise mitinstalliert. Ein C Compiler ist sowieso Pflicht, weil viele Downloads für Linux als Sourcecode angeboten werden.
     
  3. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Okokok ... wenn ihr meint, jetzt habt ihr mich überzeugt.
    Spiele kommen da auf jeden Fall nicht rauf. C, C++, Java und die Bibliotheken hören sich gut an, aber es ist eben schwer sich für etwas zu entscheiden, was man nicht kennt und ich will ja auch nichts verpassen. Nicht, dass ich dann mittendrin bin und mir auffällt, dass ich noch dieses oder jenes bräuchte. Das wollte cih verhindern. Ist das so unverständlich? :-(

    Im Prinzip habe ich mir Linux gekauft, weil die Compiler zum großen Teil GNU und frei sind (eben gratis).
     
  4. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Nö, nicht lustig machen, es ist sehr schwer verständlich, von einem Noob zu hören, er möchte alles installieren, zum Zweck des Studiums und um die Platte voll zu bekommen.

    1.) Sei doch froh darüber, dass Du noch Plattenplatz hast, wird schon noch voller werden...
    2.) Wozu was installieren, was Du nicht brauchst oder noch keine Ahnung hast, wozu es gut ist?

    Was Du jedenfalls installieren solltest, sind die Entwicklerpakete zu den Bibliotheken, denn wenn Du mal ein Softwarepaket selbst kompilieren möchtest (und das kommt früher als Du denkst) würden die Dir fehlen.
    Schon bei der Grundinstallation ist so viel installiert worden, was Du mit Sicherheit nie benötigst...

    grüße wickey
     
  5. betacracker

    betacracker Byte

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    56
    Nee, wir doch nicht :-)

    Einer geht noch:

    #!/usr/bin/perl
    open(BLABLA,">blablabla.txt"); while(1==1) { print BLABLA "bla"; } close(BLABLA);

    :-) :-) :-) :-) :-)

    [Diese Nachricht wurde von betacracker am 08.11.2002 | 22:31 geändert.]
     
  6. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Langsam beschleicht mich das Gefühl, dass ihr euch über mich lustig macht ;-) Wie kommt das nur?
     
  7. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    den kenne ich schon

    -----------------------------
    for (double j=1; j<0; j++) {

    for (double i=1; i<0; i++) {
    fprintf("Linux ist toll\n", myfile.dat);
    }

    }
    ------------------------------
    [Diese Nachricht wurde von micbur am 08.11.2002 | 22:37 geändert.]
     
  8. betacracker

    betacracker Byte

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    56
    Gaaaaaanz einfach:
    Installiere mal einige aktuelle Spiele unter Linux (z.B. UT2003). Wenn du das Spiel nicht hast, nimm die Demo. Die verbraucht den Platz allerdings nicht so effektiv wie die Vollversion :-)

    Bei schneller Internetverbindung hilft auch folgender Konsolenbefehl:

    wget --level 99 --recursive http://www.yahoo.com/
    (oder jede beliebige andere Seite mit vielen Links) :-) :-)

    [Diese Nachricht wurde von betacracker am 08.11.2002 | 22:05 geändert.]
     
  9. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Wenn Du die Platte unbedingt vollbekommen möchtest, können wir Dir ja ein kleines Satzerl schreiben, das Deine Platte bis zum Anschlag zumüllt :-)
     
  10. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    *diesPlattewirddochvollzukriegensein* ;-)
     
  11. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
  12. betacracker

    betacracker Byte

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    56
    Ich kenn mich mit der Suse Distribution zwar nicht aus (ich nehm lieber Mandrake 9), aber die weggelassenen Dateien sind meistens:

    - andere Sprachversionen der Programme (außer Englisch und Deutsch)
    - Sourcecode
    - ältere Programmversionen

    Wenn du erstmal nur "reinschauen" willst, entgeht dir nichts wichtiges. Wenn du dich für ein bestimmtes Paket/Tool interessierst, kannst du es später einfach nachinstallieren. ALLES installieren ist wirklich nicht sinnvoll, die Gründe haben andere schon genannt.
     
  13. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Ich habb zwar die 8.0 aber da wird ja wohl nicht viel anders sein.

    Du kannst alle rpm\'s auf einmal installieren. Du markierst einfach alle und sagst nach einem Rechtsklick öffnen mit <Paketmanager Deiner Wahl>

    Auch in Yast2 kannst Du aus einer Gruppe z.B. Spiela alles auf einmal Installieren.
    Rechts unten ist ein extra Button, da wählst Du alles auswählen aus. Dabei werden auch Paketabhängigkeiten und aufgelöst und Du wirst vor Paketinkompatibilitäten ader Alphaversionen (die zu Testzwecken mitgeliefert werden) gewarnt.

    Das schöne Auswahlmenü ist (wenn sich in der 8.1 nichts geändert hat) nur bei der Installation verfügbar.

    Aber eine Installation ist ja kein Problem, nichts spricht dagegen. Solange Du /home nicht formatierst bleiben all Deine persönlichen Einstellungen zu den Programmen vorhanden...

    grüße wickey

    PS: und Konfigfiles kann man auch sichern...
    [Diese Nachricht wurde von wickey am 08.11.2002 | 21:40 geändert.]
     
  14. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    ;-) :-) :-D :-) :-D :-) :-D ;-) ;-)
     
  15. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Das ist kein Problem, die kriegst Du zum Beispiel mit http://www.holarse.net schon voll...

    MfG, Bio-logisch
     
  16. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Zusammenstellungen\' (schlechtes Deutsch *würg*) wie <I>betreiben eines Webservers</I> oder <I>Netzwerk</I> oder <I>Entwicklung und Entwicklungsumgebungen</I>. Was zu den Punkten einzeln alles gehört und da sein muss oder da sein kann oder wo es Alternativen zu gibt, weiß ich im Endeffekt nicht. Ist mir auch egal (Bsp: Zum Autofahren muss ich nichts von Vergasern verstehen).

    Ich würde mich nur gerne Einfriemeln. Ich war echt überrascht als von den erst veranschlagten 1,5 Stunden Installationzeit (etwa 5 Gig) plötzlich nur noch ein bissle mehr als eine halbe Stunde (etwa 2 Gig) blieben. Ich wollte es doch so haben, nur nicht so kompliziert. ;-)

    *keinerverstehtmich*
    [Diese Nachricht wurde von micbur am 08.11.2002 | 21:21 geändert.]
     
  17. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Du willst wirklich alles installieren?
    Was ich davon halte ist mal Nebensache *fußnägelaufkrümm* , aber Du kannst einfach in den rpm-Ordner auf CD gehen und installierst alles auf einmal.
    Oder in der Softwareauswahl in Yast einfach alles auswählen.

    grüße wickey

    PS: Wenn Dich die Kernelsourcen interessieren, kannst Du sie ja jederzeit nachinstallieren...
    PPS: Über Linux erfährst Du sicher mehr, wenn Du auf meiner Website mal was über Linux liest, anstatt alles zu installieren (Ca 2500 Programme) und herauszufinde, was das eigentlich ist und wofür :-)
    [Diese Nachricht wurde von wickey am 08.11.2002 | 19:55 geändert.]
     
  18. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Sonst noch jemand einen sachdienlichen Hinweis? Ich würde gerne, auch wenn es jetzt jedem Linux-Crack die Fußnägel krümmt, alles installieren ;-)
     
  19. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Das ist mir schon klar, aber ich weiß eben nicht, was mir da alles entgeht. Zum Beispiel der Quelltext vom Kernel (Bettlektüre ;-)).

    Deshalb ja dieses vorgefertigte Profil und eben nicht meine tolle, langweilige Rumklickerei in YAST. :-D
     
  20. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Dann viel Spass!
    X und GNU E.Macs gleichzeitig und keiner läuft
    Cups und LPR gleichzeitig und der Drucker druckt nicht
    lilo und Grub gleichzeitig ist auch nicht so toll, geht eigentlich auch gar nicht....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen