SUSE 8.0 mit K7s5a

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von nu, 18. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nu

    nu Byte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    12
    Hab nen K7s5a mit 1200Duron Proz. und Nvidia GF2 MX400 GK. Kann mir jemand helfen ob der Soundchip des Boards und der TV-Out mit Suse 8.0 laufen, da die Hardware-Datenbank von Suse nicht viel zu diesen Geräten ausspuckt. Bin ich mit dem System an Windoof gebunden???
    Danke für jede antwort!
     
  2. nu

    nu Byte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    12
    Danke ihr habt mir in einigen Punkten geholfen. Zum ersten mal hab ich mal ein Linuxsystem aktzeptabel zum laufen bekommen (zwar 7.3 aber trozdem)... thanx a lot
     
  3. pleite-geier

    pleite-geier Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2001
    Beiträge:
    19
    Habe das k7s5a mit lan unter suse 8.0 laufen.Problem KDE:hatte vorher eine GF2Ti, damit auch mit den neuseten nvidia-Treibern nur Abstürze, mit der GF3Ti läuft alles bestens.auch im open GL-Modus.
    Zum Sound onbord kann ich nichts sagen, da ich eins SB5.1 habe, aber DSL klappt auch prima.
     
  4. cf30154

    cf30154 Kbyte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    324
    Hi

    Wenn du "KErnel Panic" bekommen solltest, mit immer wieder auftauchenden 0x38 und 0x50 (wars glaub) dann solltest du
    als Bootparameter (gleich die erste Bunte Seite nach dem Einschalten des PC) "disableapic" hinzufügen.

    Grüße

    MT

    (hab das gleiche Board, gleichen Proz, aber andere Grafik ... Suse 7.3 sollte da fast alles zum Laufen bringen - aber nicht auf einmal :(
     
  5. quereller

    quereller Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    277
    Mit Linux allgemein: (mit Bastelln)
    Motherboard alles ausser ACPI suspend.
    Geforce ja, 3D und TV nur mit proprietjären NVidia Treibern.
     
  6. Docent

    Docent Guest

    Du brauchst nur OSS-Treiber zu installiren, dann läuft\'s auch.
     
  7. nu

    nu Byte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    12
    Hab das mit Suse 7.3 von der PC-Welt CD als Paralelsystem zu WIN XP probiert. Sound läuft nicht, DSL nicht (das kann auch an meiner Blödheit liegen), TV-OUT kann ich nicht ausprobieren weil das OS spätestens beim zweiten booten beim starten von KDE hängen bleibt. Also Gratisversionen...
     
  8. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Am besten mal ausprobieren. Besorge Dir eine Eval oder Downloadversion einer Linuxdistribution. Sollte die anständig laufen, sollte Suse 8.0 ebenfalls laufen.

    Grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen