SuSe 8.0 Nameserver konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von BruceLee, 3. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BruceLee

    BruceLee ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    5
    hallo, ich hab schon in mehreren foren gepostet, leider ohne erfolg! :-(

    Ich hab den modemtreiber erfolgreich installiert... Wenn ich auf "start" gehe um mich mit dem inet zu verbinden, kommt unter verbindung prüfen und "die datei resolve.conf wurde nicht gefunden..." ich hab aber unter yast eingestellt: "IP automatisch beziehen" oder so ähnlich. Deswegen muss in der resolv.conf etwas stehen! die Infos, die ich unter yast eingeb werden ja in der resolv.conf gespeichert (nameserver usw.)
    Wie kann ich schreibzugriff auf die resolv.conf bekommen? DANKE
    cya
    hagbard
     
  2. jotpe

    jotpe ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    2
    stimmt. tja immer diese "überflieger"!
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Wenn Du mein Posting wirklich gelesen hättest, würdest Du auch diese Zeile gelesen haben:

    Bei 0.0.0.0 sind die DNS Server-IP-Adressen anzugeben....

    wer lesen (und zusammenhänge verrstehen) kann ist klar im Vorteil :D

    grüße wickey
     
  4. jotpe

    jotpe ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    2
    nameserver 0.0.0.0 ??
    ich meine ich habe da doch bestimmt nen denkfehler, aber wieso ist die adresse 0.0.0.0 ein nameserver?

    schau mal hier:
    jotpe@hugo:~> cat /etc/resolv.conf
    nameserver 212.185.248.116
    nameserver 194.25.2.129
    jotpe@hugo:~>

    das funktioniert hundert pro!! nameservermäßig gesehen!
    [Diese Nachricht wurde von jotpe am 05.09.2002 | 13:34 geändert.]
     
  5. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Eigentlich sollte Yast die Datei resolv.conf automatisch erzeugen, wenn in Yast unter Netzwerk / Erweitert - Hostname und DNS die Namenserver eingetragen und gesichert wurden. Im Feld Domainsuchlist ist provider.TLD einzutragen (TLD = Topleveldomain de, at oder so)

    Wenn das alles stimmt und trotzdem keine resolv.conf da ist erstelle einfach selbst eine im Ordner /etc

    Die Einträge sollten so aussehen:

    nameserver 0.0.0.0
    nameserver 0.0.0.0
    searchlist provider.at

    Bei 0.0.0.0 sind die DNS Server-IP-Adressen anzugeben, unter searchlist siehe oben Domainsuchlist.

    Oder Du schreibst die Datei mit dem Script modify_resolvconf. Mehr dazu siehe man modify_resolvconf

    grüße wickey

    [Diese Nachricht wurde von wickey am 03.09.2002 | 19:02 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen