1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Suse 8.0 neben Win XP

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Compson, 21. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Compson

    Compson ROM

    Win XP ist auf der Primärpart.meiner 80 GB Platte installiert. Der Rest ist ein logisches Laufwerk mit 5 Partitionen, davon 1 leer, für Linux vorgesehen,Dateisystem FAT 32.
    Wenn ich Linux installiere, finde ich dann XP nach dem Booten wieder? In anderen Worten: habe ich weiter Zugriff auf das Lade-Menu (F8) von XP, und/oder wird LILO automatisch installiert und funktioniert dann auch? Irgendwo habe ich gelesen, dass man LILO nicht in den MBR installieren darf?
     
  2. Compson

    Compson ROM

    Werde mein Glück versuchen. Inzwischen herzlichen Dank
     
  3. Compson

    Compson ROM

    Danke für die Hilfe.
    Muss ich denn LILO installieren? Kann ich Linux nicht vom XP Lademenue aufrufen?
    Bin etwas unbedarft und entsprechend unsicher.
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Es folgt die Anleitung aus der SuSE Linux 7.3 Referenz:

    * Installation von XP

    * Linux installieren

    * LILO auf Diskette installieren

    * Linux mit dieser Diskette starten

    * In einer Konsole eingeben:
    dd if=/dev/fd0 of=/root/bootsek.lin bs=512 count=1

    * eine leere Diskette einlegen (FAT formatiert), mounten (mit mount /dev/fd0 /mnt ) und die Datei /root/bootsek.lin darauf kopieren

    cp /root/bootsek.lin /mnt

    Wenn deine XP Partition Fat32 formatiert ist kannst du die Datei auch gleich dorthin kopieren

    * Linux beenden und Windows XP starten

    * Die Datei von der Diskette auf C:\ kopieren

    * In der Datei "boot.ini" die Zeile

    c:\bootsek.lin="Linux"

    hinzufügen!

    Beim nächsten Start des PCs wird im XP Bootmenü der Eintrag Linux dabei sein! Über diesen Eintrag kannst du jetzt LILO laden und damit Linux!

    Viel Glück
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    LILO erkennt Winows XP als NT!! Du kannst LILO zuerst auf diskette installieren und später (wenn LILO getestet ist) kannst du in immer noch in den MBR installieren!

    In das Lademenü kommst du wenn du im LILO Bootmenü NT auswählst, Enter drückst und gleich danach F8!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen