Suse 8.1 und serielle Maus

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Rattiberta, 16. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo zusammen,
    da ich (leider) kein Linux-Profi bin, wende ich mich mal hier ans Forum:
    Ein Kunde brachte einen älteren PC (AMD k6 166, 64 MB RAM) zwecks Austausch einer defekten Platte.
    Als BS wollte er nicht mehr MS sondern hatte Suse Linux 8.1 Prof. dabei, was ich ihm installieren sollte. Mal abgesehen davon, ob es Sinn macht, 8.1 auf dieser HW zu installieren, ist die SW nun auf dem PC. Eines funktioniert aber nicht: die Maus, am seriellen Port angeschlossen (das Board hat keine PS/2-Anschlüsse) wird nicht erkannt. Sonst ist alles ok (über Tasta bedienbar).
    Anschlussfehler am Board sind auszuschliessen, da über eine DOS-Startdisk mit Maustreiber diese sich testen lässt.

    Gibt es vielleicht einen Linux-Befehl, der eine serielle Maus einbindet, oder woran könnte es sonst noch klemmen?

    Danke vorab für Eure Hilfe.

    Gruß
    Bernd
     
  2. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hallo,
    hat geklappt. Dir auch vielen Dank!

    Gruß
    Bernd
     
  3. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hallo,
    hat funktioniert. Vielen Dank! Habe nur noch ein wenig "tüfteln" müssen, um YAST mit der Tastatur aufzurufen.

    Gruß
    Bernd
     
  4. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Da eine serielle Maus immer noch unterstützt werden sollte (Linux gibt es nicht erst seit \'n paar Jahren), müsste es eigentlich funktionieren. Am besten über Yast konfigurieren.
     
  5. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Der einfachste Weg :
    Yast2 aufrufen - Hardware konfigurieren - Mausmodell auswählen (auf den richtigen com-port achten) - fertig
    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen