Suse 9.1 Installation bricht ab ...

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von blaine9, 23. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blaine9

    blaine9 ROM

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo @ all,

    ich versuche Suse 9.1 zu installieren. Die Hardwareerkennung und alles andere läuft einwandfrei durch. Als letztes kann ich lesen das jetzt Yast gestartet wird. Dann erscheint für einige Zeit das Symbol einer Uhr und als nächstes ein schwarzer Bildschirm mit der Meldung:
    DESK: 0 GEOMETRY
    Es gehts nicht mehr weiter. Habe es jetzt schon zig mal mit den verschiedenen Installtionsmöglichkeiten probiert - ohne Erfolg!

    Weiß jemand Rat?

    Vielen Dank
    Rick Blaine
     
  2. Morimando

    Morimando Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    43
    mit Suse9.1 hatte ich auch Probleme, an dieser Stelle würde ich mal spontan Werbung für Mandrake 10.1 machen ;)
    Das Problem sieht irgendwie aus als ob Linux mit deiner Grafikkarte Stress hat, bin da aber kein Experte
     
  3. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo blaine9,

    die von Dir genannte Fehlermeldung sagt mir so nichts, auch google ist wenig ergiebig.:confused:

    Poste doch bitte mal die in Deinem Rechner verbaute Hardware (Motherboard, Grafik-, Soundkarte,...) und Deinen Monitor. Vielleicht gibt es da Unverträglichkeiten.

    Ein Schuß ins Blaue:
    Häufig sind Probleme mit Monitor- und Grafikkarteneinstellung. Wenn nach der Hardwareerkennung die Auflistung angezeigt wird, schau Dir die Rubrik Grafikkarte und Monitor mal näher an.
    Wurde der Monitor korrekt erkannt, kontrolliere unter "erweitert", ob die eingetragenen Frequenzen denen im Handbuch entsprechen.
    Wurde die Grafikkarte korrekt erkannt? Kontrolliere Farbtiefe und Auflösungen und lasse die Einstellungen testen. Lasse die 3D-Beschleunigung erstmal deaktiviert. (Korrektur später möglich).

    MfG
    Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen