Suse 9.1 Live

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Gast, 8. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Ich habe mir die iso-Datei von Suse 9.1 runtergeladen und auf CD gebrannt aber die bootet nicht von Cd.
    Folgendes hab ich schon probiert.
    iso auf cd - ging net
    iso entpackt auf cd - ging net
    in Nero auf boot cd geklickt und iso gebrannt - ging net
    das entpackte iso ( in Nero auf boot cd) ging net

    Cd ist aber Bootfähig denn die Knoppix geht ohne Probleme.

    Ich doof? oder was mach ich falsch
     
  2. blablah

    blablah Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    174
    Prüfe das heruntergeladene Image mittels
    md5sum suse91-life.iso (oder wie das Image auch heisst)
    Vergleiche die md5-Summe mit der auf dem FTP-Server.

    Was heisst das?
    > die bootet nicht von Cd.
    Wird die CD von deinem Rechner als bootfähig erkannt?
    Kommt ein SuSE-Start Logo?

    Diese Life-CD ist ziemlich speicherhungrig.
    Auf 128MB lief das Ding bei mir nicht -> Kernel Panic
    256MB ist aber ausreichend.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Also. Ich hab diese Image-Datei heruntergeladen ( übrigens schon 3 mal von unterschiedlichen ftp-Servern) und mittels Nero auf CD gebrannt.
    Ich bin mir halt nicht sicher ob ich die iso-Datei so wie sie ist auf CD brennen muß oder erst entpacken muß...
    Fakt ist daß die Cd mit der 9.1 von Suse nicht von Cd startet.Es ist mir also nicht möglich ne Bootfähige CD mit dem Suse 9.1 zu erstellen. Ist übrigens diese Live-Eval -Version wo das BS komplett von CD läuft. Ich hatte mal das Mandrake auf dem Rechner aber da wurde mein usb- dsl-Modem icht erkannt.

    Wird nicht als bootfähig erkannt.

    Probs über Probs.
    Wäre Dir sehr dankbar für einen Tip
     
  4. blablah

    blablah Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    174
    Das mehrfache herunterladen kannst du dir
    eigentlich sparen, einfach durch überprüfen
    der Datei mittels md5-Summen-Bildung.

    Die MD5-Summe liegt meist auf dem gleichen
    Server wie das eigentliche Image,
    diese Datei ist etwa 50 Byte gross.

    Von der heruntergeladenen Datei bildest du selbst
    die MD5-Summe und vergleichst diese mit
    der vom Server.

    Sollte ein Bit gekippt sein, stimmt die Summe nicht mehr.

    Das ISO-Image ist ein Image.
    "CD-Image brennen" o.Ä.

    Nicht die Datei als Datei brennen.
    Auch nicht entpacken, dann bootet das Ding nicht.
    Suche google, wie der Mist-Nero zu bedienen ist.
    Stichworte "Nero ISO-Image"

    >Probs über Probs.
    Was ist denn das?
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Probs über Probs - Probleme über Probleme

    Vielen Dank für die Tips. Ich mach mich mal schlau was Nero angeht.

    Gruß Piet
     
  6. Gast

    Gast Guest


    Das ISO-Image ist ein Image.
    "CD-Image brennen" o.Ä.

    Das war "der" Tip. Cd-Image brennen. Hat prima funktioniert.
    Leider wird mein USB-Modem nicht unterstützt.


    Vielen Dank

    Piet
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen