SuSE-Kennwort?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von jthan, 18. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jthan

    jthan Byte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    17
    Hallo an alle, die sich auskennen,

    ich habe mir SuSE 9.3 gekauft und heute installiert. Nach dem Booten fragt er mich jetzt nach Benutzer und Kennwort, aber ich habe während der Installation keinen Benutzer angelegt bzw. bin vom Programm nicht danach gefragt worden. Was kann ich jetzt machen? Weiß jemand Rat?
     
  2. telesales

    telesales Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    385
    Bei der Install wurdest du nach einem Root Kennwort gefragt

    Benutzer "root"
    Kennwort "eingeben"

    Yast starten und einen Benutzer anlegen

    Warum hast du keinen Benutzer angelegt ?
    :eek:
     
  3. jthan

    jthan Byte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    17
    Hi telesales,

    > Warum hast du keinen Benutzer angelegt?

    ich glaube dir, dass du erschrocken dreinblickst, ich sehe zur Zeit ähnlich aus. Ich bin von dem Programm nicht aufgefordert worden, einen User samt Kennwort anzulegen. Warum, das verstehe ich auch nicht.
     
  4. telesales

    telesales Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    385
    weggeklickt ?

    kommst du mit root rein wie beschrieben ?
     
  5. jthan

    jthan Byte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    17
    ich glaube nicht, dass ich ein anmelde-menü bzw. -window weggeklickt habe, ich hab' die installation 2 x durchgeführt, und es kam 2 x keine Abfrage. Leider komme ich auch mit ROOT und EINGEBEN nicht rein. :heul: :heul: :heul:
     
  6. telesales

    telesales Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    385
    versuch mal
    "passwd"
     
  7. jthan

    jthan Byte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    17
    und als user "root"?
     
  8. telesales

    telesales Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    385
    irgendwie musst du ja weiter kommen mit root
    du Musst einfach ein Passwort vergeben haben !
    was steht als letztes auf dem Bildschirm =?
     
  9. jthan

    jthan Byte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    17
    ich wollte es schon ein drittes mal installieren und dann genau aufpassen, aber das dauert dann mindestens nochmal 2 stunden, weil gewisse sachen, die er schon angelegt hat, nochmasl neu partitioniert werden.
     
  10. telesales

    telesales Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    385
    wähle den MenüPunkt reparieren ?

    dann erweitert die Option Benutzer ?
     
  11. jthan

    jthan Byte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    17
    ich kann dort keinen solchen punkt "Benutzer" finden. es hilft wohl alles nix, ich muss die 2 stunden investieren und nochmals neu instalieren ... soll ich dazu vorher die Partition D löschen (Windows-Formatieren)?
     
  12. jthan

    jthan Byte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    17
    Entwarnung! An der erneuten Installation hat nichts vorbei geführt, dafür geht das SUSE jetzt :jump: :jump: :jump:

    Was war schiefgegangen? Die 1. Installation hatte ich nicht ganz fertig gemacht. Die 2. Installation wurde von meiner Frau sabotiert: sie hat etwas auf die Tastatur fallen lassen, und dabei kam wohl ein Zeichensalat in den Speicherpuffer, der sich dann bei der Passwortabfrage selbstständig und unkontrolliert rengeschrieben hat. Jetzt, nach der 3. Installation konnte ich selbst mein Passwort bestimmen.

    Danke nochmals für deine Hilfe, telesales.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen