Suse Linux 7.3 auf ALDI-Rechner 11/01

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von johu, 26. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. johu

    johu ROM

    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    5
    Wer kann helfen. Ich besitze einen Aldi-Rechner mit Pentium 4 und Nvidia Geforce-Grafigkarte.
    Die Installation von Suse 7.3 klappt im Textmodus problemlos. Bei der Grafikkonfiguration unter yast2 oder sax2 stürzt er jedoch umweigerlich ab. Die jeweiligen Kernel-und GLX-Dateien von Nvidia sind installiert. Wenn ich mit sax2 -a automatisch konfigurieren lasse, läßt sich die Grafikoberfläche starten. Dann stürzt er aber beim Abmelden ab.
     
  2. johu

    johu ROM

    Registriert seit:
    16. September 2000
    Beiträge:
    5
    Habe inzwischen eine Lösung :
    in der Zeile append= von lilo.conf steht bei der Installation standardmässig "enableapic u.s.w.". Hier braucht man nur in "disableapic" zu ändern und alles ist o.k.
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Soviel ich weiß braucht man für den P4 einen Patch.
     
  4. WJuelicher

    WJuelicher Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    18
    Habe das gleiche Problem. Bei mir läuft zwar nach vielen Installationsversuchen die grafische Oberfläche KDM (frag mich nicht, wie ich das schlieslich hingekriegt habe), aber immer wenn ich sax2 aufrufe, verzerrt der Bildschirm oder wird schwarz und der Rechner kann nur über Restart wieder zum Laufen gebracht werden. Offensichtlich hat Suse Linux 7.3 grosse Probleme mit der Nvidia Geforce 3 TI 200, selbst mit den neuesten Treibern.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen