Suse Linux 8.2 und partition

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Quickfast, 31. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Quickfast

    Quickfast Byte

    Registriert seit:
    13. März 2001
    Beiträge:
    69
    Hallo,

    zur Vorgeschichte:

    Ich war Windows abhängig. Jeden neue Version musste ich mir kaufen, immer das neueste immer mehr Geld verloren.

    Nun hab ich mir Suse Linux 8.2 Professional gekauft.

    Und bin restlos von diesem Produkt überzeugt. Soviel für sowenig Geld.

    Nur hab ich glaubich bei der installation etwas falsch gemacht. Ich hab 3 GB für Linux freigegeben, doch leider ist das viel zu wenig. Ich hab insgesamt 2x40 GB Festplatte, alle mit ca. 11 GB. formatiert.

    Weis einer wie ich nun die z.B. die restlichen Platten für Linux freibekomme?? Weil Linux zeigt mir an dass ich zuwenig platz habe.

    Vielen dank
     
  2. Quickfast

    Quickfast Byte

    Registriert seit:
    13. März 2001
    Beiträge:
    69
    danke

    aber wo ist der unterschied zwischen mount/root/swapp??
     
  3. frrei

    frrei Kbyte

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    137
    Mit yast/SYSTEM/PARTITIONIEREN kannst Du bequem partitionieren und den Mountpoint bestimmen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen