Suse Linux 9.0 SE aus der Comp.Bild

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von telesales, 19. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. telesales

    telesales Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    385
    Hallo alle,
    ich habe jetzt schon seit ein paar Tagen die Suse CD im Laufwerk drinn, traue mich aber noch nicht diese zu installieren.
    Ich lese immer was von Problemen mit NTFS Patitionen.
    Ich habe ein XP System mit 6 Ntfs Patitionen.
    Patition 3 habe ich jetzt gesichert und leergeräumt.

    Was sollte ich zuerst tun um zu installieren ?
    brauche ich noch irgendwelche wichtigen Treiber ?
     
  2. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Nochmal zu den Treibern:

    Bei SuSE ist erstmal alles dabei, was es unterstützen kann. Einzig die 3D-Unterstützung der Graka fehtl, die kann man entweder über YAST2 Online Update (war jedenfalls bei der 8.0 so) oder direkt von der Herstellerpage herunterladen und installieren (sofern vorhanden).

    Was gar nicht geht:

    Telefonanlagen,
    USB modems,
    die meisten GDI-Frickel-Hardwareteile,
    alles was von Logitech kommt und nichts mit Maus oder Tastatur zu tun hat.
    Paralel-Port Scanner,
    Billig SCSI Controler,
    Cameras, die nicht als USB-Nassstorge angesprochen werden können,

    und bestimmt noch einiges mehr.

    Greg
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Scheinbar muss es unheimlich schwer sein sich mit der Materie für 1 oder 2 Stunden zu beschäftigen, bzw. zu lesen :confused: :aua:

    Im bereits genannten 16-seitigen Beihefter stehen "satt und reichlich" Tipps und auf Seit 16 rechts unten im Kasten stehen die Themen der nächsten "Kurse". Sowie im weitergehenden Artikel der CB ab Seite 48 gibt?s noch mehr Info. :jump:

    ... und mit etwas mehr Wissen als das für die CB erforderlich ist, kann man in der aktuellen c?t im Artikel "Linux im Alltagstest" noch mehr erfahren. :laola:
     
  4. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Zuerst solltest du den Bericht in der CB lesen (so, wie es AMD-User dir schon empfohlen hat).

    Zu den Formatierungen:

    Mache ungefähr eine 10 GB Partition für Linux frei, das sollte reichen, damit du keine Platzprobleme bekommst. Wie du das Formatierst, steht sicher in der CB.

    Willst du Dateien mit deinem XP austauschen, dann lege noch eine Partiton mit FAT32 an, darauf kann Linux auf jeden Fall lesend und schreibend zugreifen.

    Greg
     
  5. telesales

    telesales Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    385
    Du wirst doch wissen das so eine CD vermarktet werden muss.
    Die CB wird einen Teufel tun im Vorfeld bekannte Probs anzusprechen.
    Die brauch ja für die nächsten Wochen neu Themen.
    z.B. "Problemlösung zur Heft CD "Suse unter NTFS"

    Also soll ich warten oder hat jemand im Vorfeld schon eine Antwort ?
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    In der CB ist doch ein 16-seitiger Beihefter zur CD dabei ... wie wär?s mal mit Lesen :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen