Suse oder Mandrake

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von He.Fe., 4. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. He.Fe.

    He.Fe. Kbyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    135
    ich hab mir vor kurzem suse linux 7.3 professional bestellt, davor hatte ich die 3 cd version von linux mandrake 8.1 drauf. eigentlich war ich mit der mandrake version zufriedener als mit suse!
    woran könnte das denn lieben? ist suse linux vielleicht doch nciht so toll? ist mandrake besser?
    könntet ihr mir bitte vor und nachteile beider distris aufzeigen und sagen welche denn nun besser bzw. schlechter ist und warum?

    danke schonmal im voraus!
    mfg
    he.fe.
     
  2. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    ich komme mit suse besser zurecht--> soundkarte, lugriff auf windows laufwerke/partitionen
    mandrake macht bei mir viel mehr probleme
     
  3. cs-ware

    cs-ware Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    13
    Hi!

    Ich persönlich finde Mandrake und RedHat am besten.

    Suse steigt für mich viel zu sehr ins Geschäft ein (z.B. kein ISO-Download) und hat auch schon zu viel am System verändert.

    Gruß Sven
     
  4. HannesD

    HannesD Byte

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    125
    Ich HASSE mandrake ;)
    Ne, so war das nicht gemeint. Aber aus Gewohnheit / Traditionsdenken benutze ich nur RedHat oder SuSE. Aber ich denke, dass SuSE ein bisserl besser mit neuer Hardware zurechtkommt, oder trügt der Schein?
     
  5. He.Fe.

    He.Fe. Kbyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    135
    hallohallo???
    welche distri findet ihr denn nun am besten?

    mfg
    he.fe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen