1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SUSPEND in Windows

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von BratHering, 1. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    SUSPEND in Windows

    hallo ihr leud,....was geht ab?

    so..ich hab folgendes problem: meine ausstattung:
    - GigaByte GA-5AA MAinboard mit Ali Chipsatz
    - SunTek MidiATX GehäuseTower
    - Windows 98 und ME

    nun das problem:
    mein gehäuse hat 2 Taster (der eine ist RESET und der andere POWER/SUSPEND-BUTTON). beide taster sind direkt mit dem mainboard verbunden...

    nun im BIOS des mainboards gibt es die funktion
    POWERBUTTON -> Soft Off oder POWERBUTTON -> Suspend...

    das bedeutet wenn der POWERBUTTON betätigt wird soll der computer entweder bei Soft Off sofort ausgeschaltet werden oder bei Suspend in den SuspendModus geschaltet werden.

    so, das zweitere ist mir lieber, da ich den computer immer noch ausschalten kann mit der funktion dass man den POWERBUTTON länger als 4 Sek. lang gedrückt hält.

    wenn ich diese funktion im BIOS nach meinen wünschen umstelle, so funktioniert alles so wie ich es will unter DOS (der computer ist im SuspendModus)....aber wenn ich den POWERBUTTON betätige während windows läuft passiert garnix......!!!!!!!!!!!!!...es ist als würde ich ins leere drücken - natürlich geht der computer dann aus wenn ich länger als 4 Sek. gedückt halte... ---- doch ich will dass es unter windows genauso ist wie unter dos (der Computer soll in den SuspendModus)....

    - ich hab auch die neuesten Treiber des mainboards installiert
    - die entsprechenden ENERGIE windowseinstellungen habe ich richtig eingerichtet

    ALSO kann mir jemand helfen?????????????????

    gruß BratHerng
    [Diese Nachricht wurde von BratHering am 01.07.2002 | 15:36 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von BratHering am 01.07.2002 | 16:54 geändert.]
     
  2. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    hi,

    das gute an DOS is ja die tatsache, dass es für die meisten sachen keinen treiber braucht (ausser Maus, CD-Rom, SoundCard), weil es ja direkt auf die hardware zugreift.

    zwischen BIOS und DOS besteht eine direkte verbindung - ohne treiber wie bei windows und deshalb funktioniert der SUSPENDMODUS unter DOS....

    ...aber ich verstehe deine frage nicht......

    gruß BratHering
     
  3. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    DOS unterstützt meines Wissens nach keinen Suspend Modus, d.h. es ist kein Treiber etc. geladen, der das Betätigen des Power-Tasters als Aufforderung zum Stand By interpretieren könnte.
    Wäre das nur Sache des BIOS, so müßte sich Windows ja nicht mit seiner Energieverwaltung belasten, oder? ;)
     
  4. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    ja ich weiss...
    ...ich stelle es auch immer richtig ein, bloß es hilft nix - das iss ja das problem...

    gruß BratHering
     
  5. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    Win9x habe ich also Win98 und WinMe hab ichversucht...

    gruß BratHering
     
  6. Azubi

    Azubi Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    234
    Welches Betriebssystem hast Du denn?
    -Bei W2K auf die ACPI einstellungen achten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen