1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SVCD auf DVD

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von marquardtmartin, 16. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moin zusammen.
    Mal eine Frage, Idee, Vermutung.....

    Probleme mit dem Kopieren von DVDs auf DVD-R ist ja bekannt.
    DVD als VCDs sind mit einer schlechten Auflösung behaftet.
    DVD als SVCD sind ok, aber alle paar Minuten muß man CDs wechseln.
    Kann man eigentlich SVCD-Dateien (also MPEG2, aber halt nicht die original DVD Dateien) auf DVD-Rs brennen und spielt diese der Stand-Alone DVD Player ab???
    So hätte man doch akzeptable Qualität ohne ständig durch die Gegend zu rennen (zwecks Tausch der CDs).

    Geht das? Oder gibt es da grundlegende Probleme??

    Gruß MM
     
  2. Vielen Dank für diese Info und die Gedanken.

    Hat denn keinen einen DVD Brenner und kann das mal probieren???

    (Damit es nix kostet mit einer RW.)

    Gruß MM
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Die gleiche Diskussion hatte ich im Forum von Doom9.net auch schon mal . Allerdings eher theoretischer Natur , da damals noch keiner nen DVD-Brenner hatte (ich hab heut noch keinen , woher die Kohle nehmen :-) ) .

    Ergebnis war , das es wahrscheinlich nicht geht , einfach die SVCD-Struktur auf ne DVD zu brennen , da ein Stehallein eine Trennung in DVD und CD Medien macht und wahrscheinlich SVCD auf DVD-Rohlingen nicht nimmt . Ausnahmen bestätigen die Regel (Mein Cyberhome ist zwar eigentlich ziemlich schrottig , aber ein echter Allesfresser , was Formate und (nicht eingehaltene!) Standarts betrifft) . Man weiß es nicht genau .

    Was allerdings geht , ist , den Film zu nehmen , ihn im SVCD-Format zu encodieren (Datenrate so hoch , das der Rohling voll wird) , Audio als AC3 (mit DD geht}s glaube ich nicht ...) und ihn dann im DVD-Format (also mit DVD-Header usw.) wieder auf den Rohling zu bannen , da auch SVCD vom Videosignal her ein DVD-Format ist und auf den meisten Playern auch läuft . Wenn man
    den Film in der originalen Auflösung läßt und einfach nur die Datenrate runterschraubt , geht es sicher , da man sich sicher noch im DVD-Standart bewegt .

    Das Vorgehen ist ähnlich wie der "Creating a DVD that contains just the main movie" Guide unter "DVD and miniDVD Guide " bei www.doom9.net , nur das halt Audio und Video vorher noch gemuxt werden müssen . Geht alles mit Freeware , allerdings habe ich es selber mangels DVD-Brenner noch nie ausprobiert , MiniDVD}s (also DVD-Format auf CD-Rohlingen) läuft allerdings nach fast der gleichen Methode auf meinem Cybie .

    Es ist allerdings immer noch viel Handarbeit und meistens auch ein ziemliches Gefuddel :-) Hoffe die etwas geholfen zu haben .

    MfG Florian
     
  4. Schwachsinn ? Jein.

    Wenn man bedenkt, dass Direktkopien nicht funktionieren (bis wenige Ausnahmen, wegen der Größe von 4,x GB) und man hier ein SVCD Format wählen kann, welches ein wirklich gutes Bild (weil hohe Datenrate) liefert, vielleicht nicht ganz blödsinnig.

    Ist ja auch mal nur eine Frage, weil mir die Idee so kam....

    Gruß MM
     
  5. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    s, das ist doch um einiges billiger als ein DVD-Rohling?
    Wenn\'s nicht um die Kosten geht sollte das funktionieren, bin mir nicht sicher, weil noch nicht getestet.
    Have fun :-)
     
  6. Ja ja, ok.
    Aber ich meine jetzt nicht das Problem mit dem Stand-alone DVD Player.
    Die Idee : DVD in MPEG2 SVCD konvertieren und statt auf CD auf DVD brennen.
    Kann das überhaupt gehen??
    Das einzelne DVD Player Probleme haben, ok. Aber im Prinzip???

    Gruß MM
     
  7. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Nicht jeder DVD-Player spielt CD-R\'s mit als SVCD ab, wird zwar immer behauptet, klappte aber bei mir mit verschiedenen Geräten nicht. Ich übertrage meine Bilddaten per Funk von PC zu TV...
    Have fun :-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen