swept\' nicht

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von wolfgang300, 12. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
    Hallo und guten Morgen Euch allen!
    Hatte ja letzte Woche hier schon einen Beitrag/Nachfrage zum sog. "Internet-Sweeper 1.6.3." gepostet und auch 2 Antworten
    von Euch erhalten. Danke euch für die Mühe.
    Hatte nun auch den "Mut" den Internet-Sweeper zu installieren und er macht auch seit einer Woche brav seine Dienste bis auf das Thema "index.dat".
    Das verblüffendste (für mich als PC-Anfänger) war, daß er nach Installation tatsächlich die "alte" index.dat reinigte bis auf 16kb.
    Da blieb sie bis heute stehen.
    ABER: stattdessen hat mir mein PC (Windows 98 SE) bei den
    TEMP-Dateien eine neue index.dat von sich aus angelegt,
    die auch mittlerweile auf 48 kb "angewachsen" ist.
    UND: hat mir ebenfalls unter den TEMP-Dateien eine neue
    Cookie-Datei von sich aus angelegt, wo er auch brav
    immer die Cookies abspeichert und diese auch vom
    schicken Internet-Sweeper nicht automatisch gelöscht
    werden. Kann sie allerdings manuell löschen, aber das
    war ja nicht im Sinne des Erfinders.
    Kurzum: beim Thema index.dat bin ich heute da wieder angelangt,
    wo ich vor dem ganzen Internet-Sweeper auch schon
    war.
    Warum swept er den das nicht und legt sogar die index-dat neu
    an (bei "isolierter" alter index-datei, die bei 16 kb stehenbleibt) +
    neuer Cookieliste.
    Mich kostet der Pc noch den letzten Nerv. Ständig macht er Dinge,die er nicht soll. Aber sonst läuft er prima.
    Aber vielleicht hat jemand von euch ne Idee. Danke Euch fürs Kopfzerbrechen.
     
  2. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Hallo Wolfgang300,

    so trifft man sich wieder...

    Die Index.dat sind für das Betriebssystem notwendig. Deshalb werden sie auch nach dem Löschen mit einer gewissen Mindestgröße wieder angelegt, und danach müssen sie ebenso wieder wachsen.

    Wenn ich dich recht versteh, werden index.dat und Cookie-Ordner sie jetzt aber in einem anderen Ordner angelegt? Möglicherweise hat der gloriose Sweeper in der Registry den Standort des Cookie-Ordners verbogen. Den neuen Standort löscht er natürlich nicht, weil da üblicherweise keine Cookies sind.

    Es gibt in der Registry Listen mit frei einstellbaren Standorten wesentlicher Ordner, zu denen auch der Cookie-Ordner gehört; check ab wie er da jetzt eingetragen ist. Die Listen hab ich neulich in einem Thread *Ordnerdurcheinander* (oder so ähnlich) dargestellt, wohin ich dich verweisen darf.

    Gruß
    frederic
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen