Symantec (Norton?) - Problem spezieller Art

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von qwerti 3000, 11. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. qwerti 3000

    qwerti 3000 Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Folgendes: mir ist erst kürzlich aufgefallen, dass meine festplattenpartition C nur noch 700MB (von 15 GB) zur verfügung hat.da ich aber keine großen programme in c installiere habe ich mal gesucht, was eigentlich so viel platz wegnimmt und da bin ich auf folgenden ordner gestoßen:
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\SymantecShared\Security Center.
    dieser ordner enthält u.a. 330 datein, die auf .dmp enden. jede datei ist etwa 40 MB groß. einige die auch auf dmp enden aber 0 byte. das problem dabei ist , dass fast jeden tag eine (manchmal mehrere pro tag)solche datei angelegt wird, das sieht man auch an dem dateinamen der z.B.
    "SymWSC-2005.1.00.111-2006-02-08-18-23-34-828.dmp" heißt und also am 8.2.2006 um 18 Uhr 23 angelegt wurde. wofür sind diese datein? kann ich die einfach löschen oder gibts dann systemprobleme? da ich eigentlich auf norton (falls symantec damit was zu tun hat) verzichten will/kann und mein festplattenplatz deswegen ziemlich bald zur neige geht, würde ich gern wissen was das soll.
    danke im voraus
     
  2. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    könnten sowas wie ne protokolldatei sein. norten ist auch von symantec. ich würde ohnehin auf dieses produkt verzichten, da es das system ganz schön ausbremst.

    die endung .dmp könnte sowas wie ein dump report sein. sollte sich also problemlos löschen lassen. und wenns dann nicht mehr funktioniert kannste ja immernoch mal neuinstallieren oder gleich den mist weglassen, was du ja ohnehin vor hast, wenn ich dich richtig verstanden habe.
     
  3. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
    "DMP Windows NT Debug-Info Datei (Memory.dmp, Datei in die Debug Informationen geschrieben werden) " Ich habe in diesem Ordner Total ca. 1MB Daten, aber keine *.dmp. Im Normalfall sind das Speicherauszüge zum Zeitpunkt eines Absturzes. Ich kenn diese nur von Windows selber. Diese können problemlos gelöscht werden. Gruss JPw
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen