Symantec und Garantie!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von mike301243, 11. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mike301243

    mike301243 Kbyte

    Registriert seit:
    2. November 2000
    Beiträge:
    181
    Systemworks 2003

    Nach der Installation fährt der Compi nur noch rauf und runter. Abgesicherter Modus geht auch nicht. Computer muß neu installiert werden!

    Hab das Spielchen testhalber auf insgesamt VIER Computern mit verschiedenen Betriebssystemen probiert. Ergebnis das Gleiche :-((

    Symantex reagiert ÜBERHAUPT NICHT! Scheiss-Laden.

    Die Symantec-HP scheint mir darauf angelegt zu sein, die User im Kreis herum zu füheren, so daß Symantec auf keinen Fall Kundenkontakt bekommt!

    Geht das noch mehr Leuten so????
     
  2. BAB

    BAB Byte

    Registriert seit:
    2. April 2001
    Beiträge:
    38
    Ich habe das Problem nur durch eine Deinstallation lösen können. Leider deinstallierten die Produkte sich sehr unsauber. :-(
    Das Tolle ist allerdings, daß die selbe Software auf einem sehr ähnlichem Rechner wie meiner zu 100% fehlerfrei läuft.

    Meine Probleme fingen bei den 2002er Version an. Durch die Installation der 2003er Versionen hoffte Ich auf eine Verbesserung. Es wurde aber nur noch schlechter.

    Meine erste Online-Anfrage an Symantec erfolgte am 27.09.02 für die 2002er Versionen. Trotz mehrerer Anfragen hat sich bei denen im Supportbereich nicht viel getan. :-(

    Das Problem wurde bei denen bestimmt zur Geheimsache erklärt. Da es nur auf wenigen Rechnern vorkommt sitzen die das jetzt gezielt aus. :-(
     
  3. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Also mir nicht! Habe SystemWorks 2003 problemlos installieren können und seitdem läuft es einwandfrei! Einziges Manko: Speed Disk verursachte häufiger Fehler, was aber wohl auf Unzulänglichkeiten meinserseits zurückzuführen ist. Hab`s in den Windowsdiensten deaktiviert und defragmentiere seither mit O&O Defrag pro.

    Gruß, Marc
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen