Symantec

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Karl Schnauffer, 6. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    Symantec bietet auf Ihrer Webside einen automatischen Unterstützungsasistenten zur Fehleranalyse an.
    112KB Download.

    www.symantec.de und dann auf Unterstützung klicken.

    Bei mir funktioniert das nicht. Der Unterstützungsassistent kann nicht gestartet werde.

    hat das von euch schon jemand ausprobiert?

    Ich habe den Medion MD8083


    VG
    karl
     
  2. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    nein, bei dir funzt das auch nicht.......

    auf die Datenbank kommt man so und so, das hat mit de Unterstützungsassistenten nichts zu tun.

    Der Unterstützungsassistent sammelt Dateien, die dann an Symantec geschikt werden können. Auf der amerikanischen Seite www.symantec.com funktioniert das, nur eben auf englich ....
     
  3. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    @Karl Schnauffer
    was geht denn bei dir nee?! das 112kb "applet" installiert sich von selber , wenn du den link drückst:
    http://www.symantec.com/region/de/techsupp/activedata/asa_browsercheck.html
    dann gibste deine symantec produktversion ein und dann kommste aufnee datenbank-seite wo du ein "wort" eingeben kannst welches problem dein symantec produkt eventuell hat.

    oder vergiss es einfach, das ist ehh unnütz, wenn norton spinnt kommste ehh mittner neuinstallation besser.
     
  4. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    brauche ich etwas dazu den SP2 für win XP ?

    kann doch nicht sein, den gibts doch offiziell noch gar nicht
     
  5. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    dieses AktiveData ding da habe ich schon heruntergeladen, das waren ja die erwähnten 112 KB
     
  6. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    SP2 ? freischalten?

    erkläre mal etwas genauer bitte was ich machen muss
     
  7. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    toll, muss man wieder erst ein activeX über den servicepack2 erst freischalten :p
    aber da kommt man nur auf eine unterstützungs-datenbank , so ein frage & antwort spiel....
    ich dachte dieser assistent wäre irgend ein eigenständiges programm.

    @Karl Schnauffer

    ja geht ....activeX wird installiert
    O16 - DPF: {E77C0D62-882A-456F-AD8F-7C6C9569B8C7} (ActiveDataObj Class) - https://www-secure.symantec.com/region/de/techsupp/activedata/ActiveData.cab
     
  8. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    bei mir sind alle AktiveX Aktiviert, nur die unsicheen sind deaktiviert
     
  9. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
    funktioniert es bei dir?
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Kuckst du Hier, im IE sollte Active-X aktiviert sein sonst kommt die Fehlermeldung. :D
     
  11. Karl Schnauffer

    Karl Schnauffer Byte

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    106
  12. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    kann mir mal einer sagen wo dieser Unterstützungsassistent auf symantec.de sein soll?! ich hab mich schon 3x durch die seite durchgeklickt, aber so einen Unterstützungsassistenten (112kb) finde ich da bis jetzt nicht.
    bitte genauen link posten.
     
  13. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    also ich hab keine sachen von den drauf und komm bis hier

    The W32.Sasser.D worm:
    Is a variant of W32.Sasser.Worm.
    Attempts to exploit the LSASS vulnerability described in Microsoft Security Bulletin MS04-011.
    Spreads by scanning randomly selected IP addresses for vulnerable systems.

    W32.Sasser.D differs from W32.Sasser.Worm as follows:
    Uses a different mutex: SkynetSasserVersionWithPingFast.
    Uses a different file name: skynetave.exe.
    Has a different file size: 16,384 bytes.
    Has a different MD5.
    Creates a different value in the registry: "skynetave.exe."
    Uses a different port for the remote shell: 9995/tcp.
    Will exit before running any code with an error on some Windows 2000 systems.
    Has an updated routine for finding vulnerable computers. W32.Sasser.D sends an ICMP echo request before attempting to make a connection. This change may prevent the worm from properly executing on Windows 2000 systems.

    W32.Sasser.D can only execute on Windows XP systems. The worm can exploit a vulnerable (unpatched) Windows 2000 machine remotely and copy itself to that machine. However, it will exit before running any code. In such cases, this worm will produce the following error:

    The procedure entry point IcmpSendEcho could not be located in the dynamic link library iphlpapi.dll.

    dann kommt noch das meine ip nich gefunden werden kann
    (ohne fw oder proxy oder ähnliches):D :D
     
  14. mopani

    mopani Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    326
    Vielen Dank, dass Sie den automatischen Unterstützungsassistenten verwenden.

    Bei der Verwendung des automatischen Unterstützungsassistenten in Ihrem System ist ein Problem aufgetreten. Wir bedauern entstandene Unannehmlichkeiten.


    Interessant ist, dass, wenn ich NIS im SysTray deaktiviere, die entsprechende Seite gar nicht geladen werden kann. Ich habe dazu gerade bei Symantec angerufen. Die wollen die Seite baldigst überprüfen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen