Synchronisation eines Laufwerkes für Offlinezugriff mit Notebook

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von deanman, 21. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deanman

    deanman Byte

    Registriert seit:
    11. April 2001
    Beiträge:
    17
    Hallo zusammen,

    folgendes Problem habe ich mit meinem Laptop unter XP:

    Ich synchronisiere ein Netzwerklaufwerk mit meinem Laptop. Klappt auch alles wunderbar. Nur: alle Dateien werden in den Ordner "Offlinedateien" gespeichert - aber leider nicht in der Verzeichnisstruktur wie auf dem Netzwerklaufwerk!

    Wie kann ich denn nach einer Synchronisation die identische Verzeichnisstruktur wie auf dem Netzlaufwerk erreichen? Ich habe keinerlei Option in der "Synchronisationsverwaltung" gefunden.

    Gruß
    Deanman
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Du verstehst da etwas falsch. Es gibt keine 2 Verzeichnisstrukturen sondern nur die auf dem Ursprungsrechner. Das auf dem Notebook ist eine Art temporäre Kopie - d.h. die Verwaltung dieser liegt außerhalb des normalen Dateisystems und wird von einem separaten Programm erledigt. Der physikalische Speicherort der Dateien ist zudem das Verzeichnis CSC im Systemordner. Du suchst eher sowas wie http://www.scootersoftware.com/

    Gruss, Matthias
     
  3. deanman

    deanman Byte

    Registriert seit:
    11. April 2001
    Beiträge:
    17
    ...naja, was ein Backup ist, weiß ich schon, :) aber vielleicht habe ich falsche Vorstellungen von einer Synchronisation: Synchron bedeutet für mich "gleich" oder "identisch". Also hätte ich gerne die gleiche Verzeichnisstruktur des Netzlaufwerkes offline wie online.

    Folgendes wäre mein Wunsch:

    • Nach der Synchronisation habe ich den identischen Verzeichnisbaum auf dem Laptop
    • Am besten wäre es, XP "gaukelt" mir im Offlinebetrieb das Netzlaufwerk vor. D.h. Netzlaufwerk h: ist auf dem Laptop auch h:
    • Alternativ kann XP das mir sonst auch gerne in ein Verzeichnis (wie eben dieses "Offlineverzeichnis") stellen, dann aber mit der übernommenen Baumstruktur

    Gruß
    Chris
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Ja wo soll er die Dateien denn sonst speichern (oder verwechselst du grad Synchronierieren mit Backup)? Normalerweise solltest du auf die Dateien über die Verknüfungen im Netzwerklaufwerk zugreifen können. Das setzt aber vorraus, dass dieses auch im Explorer entsprechend verbunden ist ("Extras"-> "Netzlaufwerk verbinden..."). Ein direkter Zugriff über die Netzwerkumgebung auf dieses Dateien funktioniert nicht, da diese physikalisch nicht mehr vorhanden ist.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen