1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

SyncMaster 701 T geht im Stanbye Modus

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von blade4u, 27. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blade4u

    blade4u Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    28
    Hi ....

    habe mir vor 3 Wochen den og. TFT gekauft und bin damit eigendlich zufrieden..... :)

    Außer ;( das ich folgendes Problem beim Hochfahren habe.


    Ich starte den PC... mache den TFT wärend des Hochfahren an (oder vor den Hochfahren an), erscheint ca. 2 Sek das Bild und geht im Stanbye Modus ! Ich muß den TFT 1x oder sogar 2x ein und ausschalten
    damit der TFT angeht ;( .

    TFT geht aus beim Hochfahren ( bootvorgang) oder wenn WindowsXP gestartet im Stanbye Modus.

    Das Problem tritt nur bei einen kaltstart ( PC + TFT sind ca. 1 Std. aus) auf. Ist der PC/TFT erst mal an sind diese Probleme beim starten von PC + TFT nicht da !

    Habe TFT sogar vor den Kaltstart des PC schon angeschaltet.

    Eckdaten:
    - TFT wird über DVI betreiben
    - Treiber für TFT und Software (Magic Tune) sind installiert und uptodate.
    - Betriebstsystem Windows XP / Sp2
    - akt. nvidia Treiber installiert.
    - Alle Anschlüße sitzen fest.


    Wer weis eine lösung, wenn Samsung das noch nicht mal weis ?

    Gruß Blade
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Hallo....

    Dort konnte dir auch schon nicht geholfen werden...;)
    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?t=136789
    Hättest einfach deinen alten Thread "auffrischen" können, anstatt nen neuen zu starten...
    Nunja... fürs nächste Mal...:cool:
     
  3. blade4u

    blade4u Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    28
    alles klar...danke :-)

    Blade
     
  4. MatthiasMueller

    MatthiasMueller ROM

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    1
    Habe ein ähnliches (auch so abgefahrendes) Problem. Ich habe den Syncmaster 181T, seit 2 Jahren problemloser Betrieb. Seit einigen Tagen habe ich ein nicht reproduzierbares Problem, der Monitor geht im laufenden Betrieb ständig ein und aus, ca 2-3 Sekunden ist er an, dann 1/2 Sekunde aus, dann beginnt das von vorne. Völlig identische zeitliche Abstände. Das Problem ist schon nach dem Start ersichtlich, bevor Windows hochfährt. Problem ist nicht an meinen Computer gebunden, auch am Monitor manchmal ähnliches Problem. Wenn das Problem auftritt, schaltet der Monitor auch nach dem Berühren der am Monitor angebrachten tasten sofort auf dunkel, manchmal danach (zufällig) beim erneuten Einschalten des Monitors ist das Problem behoben. Wenn das Problem auftritt, ist das Bild nicht vollständig zentriert.
    Kabel ist schon getauscht, daran liegt es nicht. Monitor ist analog angeschlossen. Win XP Professional SP2. Zwischen dem Funktionieren des Monitors (2 Jahre) und dem erstmaligen Auftreten gab es kein Ereignis (Monitor nicht beschädigt, Programme installiert, ..).
    Kann mir da jemand helfen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen