System aus=>geht nicht wieder an!

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von networxxx, 19. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. networxxx

    networxxx Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    83
    Hallo,
    ich habe ein Problem. Immer, wenn ich mein System komplett runterfahre, darf ich erstmal 20-40 Minuten warten bis mein System wieder läuft.
    Ich habe z.B. meinen Rechner 10 Stunden an gehabt, mach ihn dann aus. Kurze Zeit später fällt mir ein, was ich noch unbedingt machen wollte. Ich starte dann über den "POWER"-Button, doch ich hör nur den Lüfter arbeiten, mein System bootet nicht. Dann darf ich den Schalter am Netzteil umlegen und die genannte Zeit warten.
    Restarten funzt ohne Probleme(egal ob über Windows oder über den Knopf am Tauer).
    Ich habe die blöde Befürchtung, daß es am Speicher liegt. Komisch dabei ist nur, daß ich dieses Problem bei WinME nicht hatte.
    Meine Komponenten:
    K7S5A, Duron 1000, 256 SD-RAM (noName), GF4 MX440, 60 GB Maxtor, 2xNetzwerkkarten. Zusatz: AMI-Bios + WinXP (als Betriebssystem).

    Woran kann es liegen? Wer kennt das Problem?
    THX 4 info,
    networxxx
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen