System der Renommee-Punkte

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von franzkat, 11. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Mit dem neuen Forum wird in dieser Version der vBulletin-Software auch das Punktesystem der sogenannten Renommee-Punkte übernommen. Wenn man oben rechts in der Leiste eines Beitrags auf das Waage-Symbol klickt, dann hat man die Möglichkeit, eine Bewertung des jeweiligen Beitrags abzugeben; und zwar eine positive Berwertung oder einer negative. Jeder User startet mit der Ausgangspunktzahl von 10 Punkten. Neben der Angabe der Beitragszahl befindet sich ein grüner Knubbel. Wenn man nun eine bestimmte Zahl an Renommee-Punkten erreicht hat, dann wird ein weiterer grüner Knubbel hinzugefügt; etc. Wer Negativ-Punkte sammelt, kommt irgendwann in den roten Bereich. Wo die Punktegrenzen liegen, läßt sich durch die Forensoftware einstellen.
    Ich weiß aus anderen Foren, dass diese Form der User-Bewertung, die im Prinzip die Funktion haben soll, dem Neueinsteiger sofort zu signalisieren, wer ein kompetenter Ratgeber ist und wer nicht, zu sehr viel bösem Blut geführt hat.
    Hauptkritikpunkt ist dabei, dass in der Standardeinstellung (die hier auch aktiviert ist), die Renommeepunkte anonym vergeben werden. D.h. anders ausgedrückt : Wenn jemand eine negative Berwertung meines Beitrags vornimmt, dann erfahre ich nicht, wer das war. Man sollte diskutieren, ob so eine Vergabe-Praxis fair ist, ja ob das ganze System der Renommee-Punkte hier für unser Forum wünschenswert ist. Ich vermute mal, dass die meisten von euch sich dieser neuen Funktion noch gar nicht bewußt waren.
     
  2. HOPE

    HOPE Guest

    Genau, das ist mir gestern auch aufgefallen: Ich kann nicht sehen, wer mich negativ bewertet hat (ich kann's mir aber denken:eek: ).

    Ich könnte mich ja jetzt revanchieren und auch jeden Beitrag von meinem Feind, der nicht so ganz ins Schwarze trifft, negativ bewerten.

    Ich finde ebenfalls, dass das abgeschafft werden sollte, denn das macht nur böses Blut.
     
  3. HOPE

    HOPE Guest

    An und für sich eine gute Idee, aber ich glaube nicht, dass ein Ratsuchender so leichtfertig eine schlechte Beurteilung abgeben wird, denn er wird sicherlich honorieren, dass der ihm Antwortende den guten Willen hatte zu helfen. Es gibt schließlich immer mehrere Wege und manchmal sieht man den einfachsten Weg nicht. Die Experten sind oft berufsblind. :eek:
     
    tobiy gefällt das.
  4. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Ist mir noch nicht aufgefallen, finde ich allerdings auch nicht gut. Was nützt mir die Funktion denn ? Ich kann ja nicht verhindern, dass mir ein Idiot auf einen Beitrag antwortet. Und ich kann jedem, der mir unsymphatisch ist, unbemerkt ans Bein pinkeln.
    In einem kleinen, überschaubaren Forum mag das durch Selbstreinigungskäfte funktionieren, aber hier bestimmt nicht.
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    franzkat hat schon recht, mit dem was er sagt. Ich persönlich allerdings gehe nicht danach, wieviele Renommeepunkten jemand hat, sondern nach meiner Erfahrung, die ich hier im Forum sammeln konnte.
     
    First Evangelist gefällt das.
  6. Bischof

    Bischof Byte

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    119
    Solche Funktionen werden von mir ignoriert, macht dasselbe!

    mfg
     
    Nevok gefällt das.
  7. btpake

    btpake Guest

    N'abend!

    Ich mache doch die Qualität bzw. Kompetenz eines Users nicht an irgendwelchen vollkommen subjektiv vergebenen Punkten fest. :rolleyes:

    Was zählt, ist, ob die Antwort für einen Fragesteller nützlich ist und zur Lösung beiträgt.

    Beitragszähler und anderes Ranking ist m.E. unnötig.
     
  8. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Was ich gerade festgestellt habe:

    Man kann nicht ein- und dieselbe Person mehrmals hintereinander bewerten (zumindest nicht positv, denke aber mal, daß das mit negativ auch so ist), sondern muß zunächst einige andere bewerten.
     
    Der Baron gefällt das.
  9. kann mich mal jemand oder auch einige "schlecht" bewerten? möcht gern mal sehen wie sich das äußert.
     
    Der Baron gefällt das.
  10. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Das äußert sich so, daß deine Renommeepunte sinken und sich deine "Bewertung" verändert. Wenn du wissen willst, wieviele Renommeepunkte du hast, dann klick in deinem Beitrag auf das Waage-Symbol.

    Aber ich werde dich nicht negativ bewerten, auch wenn du darum bittest, das ist nicht mein Stil.
     
  11. HOPE

    HOPE Guest

    Ich bin jetzt schon zweimal negativ bewertet worden :eek:

    Wer macht denn sowas :confused: Kann man jemanden so hassen, dass es schon für jede Äußerung negative Punkte gibt?
     
    Nevok gefällt das.
  12. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Aber nicht hintereinander.
     
  13. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Klickst du auf die Waage in deinen Beiträgen, kannst du Anzahl deiner Renommeepunkte sehen, klickst du auf die Waage in Beiträgen anderer User, so kannst du den Beitrag bewerten.
     
  14. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    ...... Die Punktezahl der anderen User kannst du dir nicht anzeigen lassen. Öffentlich erkennbar sind nur die Kategorien : 1 grüner Knubbel, zwei, etc....oder gelber oder roter Knubbel. Wo die jeweiligen Grenzen für die Kategorien sind, sollte Nevok mal bekanntgeben.
     
  15. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich finde solche Bewertungssysteme insgesamt sehr fragwürdig. Sie sind eine typisch amerikanische Erfindung. Ich weiß noch, wie merkwürdig ich berührt war, als ich in US-Restaurants immer Hinweisschilder und Plaketten zum Wettbewerb : Employee Of The Year sah.Der dahinterstehende Trick war natürlich, die Angestellten in einen gnadenlosen Wettbewerb gegeneinanderzuhetzen, um dann von der insgesamt gesteigerten Leistung zu profitieren.
    Ich denke, solche Prinzipien sollten wir uns hier nicht aufdrängen lassen.
     
  16. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @WWimmer

    Ich geb dir jetzt einfach mal einen Pluspunkt......

    User Of The Year : The Winner Is : WWimmer :jump:
     
  17. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Auch noch Masochisten unter uns. Denen tut man auch noch einen Gefallen, wenn man sie mit Punktverlust straft. Hier muß man wirklich höllisch aufpassen. Früher war das einfacher hier im Forum :p
     
  18. HOPE

    HOPE Guest

    Ich sag's ja, alles Schiebung mit den Punkten. :eek: Genau wie beim Boxen und Eiskunstlaufen.

    Wer sich sympathisch ist, gibt sich gegenseitig Pluspunkte.
    Bei anderen, deren Nase einem nicht gefällt, wird gnadenlos abgewertet. :bse:
     
  19. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @WWimmer

    Das ist so mein besonderes Erkennungszeichen.

    PS : Da gibt man dem Kerl einen Pluspunkt und dann so was. Undank ist der Welt Lohn. Kann man die Punkte nicht auch wieder zurückziehen ?

    Nevok jetzt melde dich mal ! Hier tauschen ernste Probleme auf. wu-wolle hätte hier schon längst für Ordnung gesorgt. :)
     
  20. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Wenn ich auf die Waage klicke, sehe ich nur Punktzahl x. Wo sehe ich den die frechen Kommentare ? :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen