system friert ein beim kopieren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von roje, 9. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. roje

    roje Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    ansicht aktualisieren\' klicken, damit man überhaupt eine veränderung erkennt. was könnte das prob sein? hier ist doch bestimmt jemand der ahnung von der materie hat und mir gerne helfen möchte!?
    holde grüße
     
  2. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hallo roje!
    Lade Dir mal die WinFAQ von http://www.winfaq.de einschließlich des (R)egistry(S)ystem(W)izard (RSW) herunter, installiere sie und rufe das Programm auf. Wähle Dein Betriebssystem aus und gehe dann Schritt für Schritt alle Einstellungsmöglichkeiten durch. Im rechten Fenster unten findest Du zu jeder Einstellung Erläuterungen. Alle Einstellungen sind ganz easy zu realisieren, ohne daß Du wie wild in der Registry herumfuhrwerken mußt. Wenn Du noch unsicher bist, dann lege Dir einen Zettel daneben und schreibe jede vorgenommene Aktivierung bzw. Deaktivierung auf, damit Du sie bei Bedarf wieder rückgängig machen kannst. Wenn Du alles richtig gemacht hast, wird Dein System vom lahmen Ackergaul zum rassigen Rennpferd! :-)

    Gruß Horst
     
  3. wolves

    wolves Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    299
    Das Problem mit dem Löschen/Kopieren bei grösseren Dateimengen hatte ich auch. Bin auf einen zeitgemässeren Dateimanager umgestiegen.
    Sehr zufriedenstellend funktionieren:

    Total Commander Version 5.5, ist ein Shareware- Dateimanager für Windows 95/98/ME/NT/2000/XP, sowie Windows 3.1.

    http://www.ghisler.com/deutsch.htm

    Freeware: Turbo Navigator work on any Windows platform 1.46

    http://www.turbonavigator.com/download/index.html

    gruss wolves

    [Diese Nachricht wurde von wolves am 12.01.2003 | 07:46 geändert.]
     
  4. PlasmaX

    PlasmaX Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    83
    Hallo Roje,
    da musst Du wohl mit leben. Seit Einführung des IE6 und seinen nicht mehr zählbaren Sicherheits-Updates kann man genau nachvollziehen, wie sehr der IE und Windows miteinander verbunden sind. Es hat erhebliche Veränderungen in der Stabilität des Explorers gegeben. Das mit dem Kopieren hatte ich noch nicht, aber beim löschen mehrerer tausend Dateien wie z.B. eines Windows-Backups hatte ich die gleichen Probleme mit dem Hängenbleiben des Explorers. Habe mir für spezielle Löschvorgänge eine extra Batch-Datei angelegt, worin mit dem Befehl "deltree /y" Dateien im DOS-Fenster angezeigt und gelöscht werden. Geht rasend schnell, kein Hänger. Aber absolut gefährlich diesen Befehl mal zwischendurch anzuwenden. Eine falsche Pfad-
    angabe, die Ergänzung /y löscht ALLES OHNE NACHFRAGE!!!!!
    Will nur sagen: Es ist immer ein Überraschungsmoment, kommt der Explorer klar mit der Menge an Dateien oder hängt er wieder???
    Es gibt meiner Meinung nach KEINE konkrete Lösung für dieses Problem!!
    Bill Gates Zauberbude hat da einiges durcheinander gewirbelt.
    Habe seit über 8 Jahren PC-Erfahrung noch nie solch elementaren Veränderungen erlebt wie in einem Jahr!!
    Lebe mit WIN98 oder steige um.
    Die 98-Schiene wird nach dem ME-Flop nicht mehr weiterentwickelt!!
    Danach gibt es nur noch das auf NT basierende XP oder Windows 2000!! Reine 32-bit-Systeme. Aus mit alten DOS-Programmen oder 16-bit-Anwendungen.
    Genug der Laberei,
    Gruß PlasmaX
     
  5. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hi was läuft den so nebenher z.b. virenscanner oä
     
  6. roje

    roje Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    DMA ist überall aktiviert.
     
  7. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    ist deine DMA aktiviert? siehe gerätemanger unter laufwerkseingenschaften (so hab ich das noch in erinnerung)
     
  8. roje

    roje Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    ich dachte da eher an so sachen wie relevante bios-einstellungen.
    imnsho habe ich da nämlich irgendwas falsch eingestellt, oder auch zuviele tuningtipps ausprobiert.
     
  9. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    wow., da dürfte es ja eigentlich keine Probleme geben. Hat dann IMHO einfach was mit der Langsamkeit des BS zu tun...!

    Vielleicht schwirrt mal einer hier rein, der sich da etwas besser auskennt.

    Sorry, dass ich nicht also viel helfen konnte.

    Axo, hast schonmal die HD defragmentiert?? Soll auch häufig helfen.

    gruß. dim
     
  10. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    schade...

    dann post mal ein wenig was über den PC:

    Prozzi; HDD; etc....

    gruß. dim
     
  11. roje

    roje Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    13
    negativ
    (habe keinerlei progs nebenher laufen)
     
  12. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Hast du zufällig den hier installiert: CK Popup Killer ???

    gruß. dim
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen