1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

System friert ein!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von doncarnutto, 18. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. doncarnutto

    doncarnutto ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    Hi! Ich habe mir folgende Hardware gekauft:

    amd athlon xp 1600+
    k7s5a mainboard

    Nun habe ich folgendes Problem. Als ich das System zum starten gebracht habe lief er nur bei 1050Mhz. Ich habe das im Bios natürlich sofort geändert auf die gewünschten 1600+, aber dann gab es nurnoch Probleme! Alles friert innerhalb kürzester Zeit ein und nichts bewegt sich mehr! Und man muss den rechner resetten! Als nächstes habe ich die Taktung auf 1200Mhz gebracht. Zunächst lief es auch wunderbar! Aber dann frierte auch das ein!

    Was muss ich tun, um meinen Rechner bei 1600+ laufen zu lassen?
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ach was, vielleicht hat er schon aufs Netzteil geachtet. Ein Problem ist jedenfalls, dass er den AMD 1600+ auf sage und schreibe 1,6GHZ übertaktet hat, was er ja nicht darf.
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ja, aber ein 1600+ arbeitet in Wirklichkeit mit 1,4 oder mit 1,467 GHZ. Also NIE auf 1,6GHZ übertakten. Kein Wunder, warum dein System immer einfriert.
     
  4. Lupoo

    Lupoo Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    42
    Hallo, was für Einstellungen hast Du im Bios verändert ? , 2. was für eine Frequenz hat Deine 1600+ CPU wirklich ? , muss weniger als 1600 Mhz haben. Beispiel meine 2100+ CPU wird in Wirklichkeit nur mit 1733 Mhz getaktet und die Angabe 2100+ soll nur ein Leistungsvergleich zu Intel CPU,s darstellen. Die Einstellung müsste also normal beim CPU FSB Clock auf 133 Mhz stehen und dann den Multiplikator wie bei mir zb. auf 13 wären dann 1729 Mhz =1733 getaktet. Ich hoffe es hilft Dir weiter.
    mfg Lupoo
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    ich hab nichts davon gelesen, daß er auf das netzteil geachtet hat.
    im übrigen kann man beim k7s5a keine übertaktung der cpu vornehmen. das board erkennt die cpu und man stellt lediglich im bios unter cpu 133 und für den speicher 133 mhz ein.
    der multiplikator wird vom board vorgegeben und kann auch nicht manuell verändert werden.
    übertakten kann man das board nur mittels software tools. einen höheren fsb kann man im bios nicht aktivieren.
    lediglich diese einstellungen 100/100 - 100/133 - 133/100 -133/133 .
    ich hab das gleiche board seit dezember 2001 . die häugfigsten fehler treten bei falschen oder minderwertigen netzteilen auf und bei falschem verbautem hauptspeicher, da das board hier sehr wählerisch ist. dazu ist dann die 50 seitige FAQ zu rate zu ziehen.
    mfg ossilotta
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wahrscheinlich ist dein netzteil zu schwach.
    poste mal die daten (aufkleber auf dem netzteil)
    bei 3.3 volt = ampere
    bei 5 volt = ampere
    bei 12 volt = ampere

    desweiteren empfehle ich dir die FAQ zum board.
    ist aber nur was zum ausdrucken, da ca. 50 din a 4 seiten.
    wenn du das durchgeackert hast, weißt du alles über das board. enthalten sind auch alle relevanten bioseinstellungen.
    http://www.k7s5a.de.cx

    das netzteil sollte auf 3.3 volt mindestens 20 ampere liefern. mehr ist in jedem fall besser.

    bios einstellung 133/133
    auch die speichertimings im bios beachten.
    welchen speicher hast du verbaut ?
    welche grafikkarte steckt im rechner ?
    geb mal ein paar mehr infos zu deinem pc.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen