1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

System gesucht: Leise, kühl, stabil

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von redflexer, 30. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. redflexer

    redflexer Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    17
    Hallo,

    ich möchte mir ein System zusammenstellen, das nicht viel Wert auf maximale Leistung legt (ich suche ein System in der Leistungsklasse 2-2,4 GHz). Dafür soll es sehr stabil, kühl und somit leise sein. Welche CPU und welchen Chipsatz könnt ihr empfehlen?

    Danke!
     
  2. redflexer

    redflexer Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    17
    Dieses Shuttle-System klingt schon recht verlockend... Allerdings ist es natürlich ein System am Limit, das sich kaum erweitern lässt. Ich könnte ja nicht einmal zwei optische Laufwerke einbauen, höchstens extern. Auf jeden Fall danke für den Tipp, damit werde ich mich mal näher auseinander setzen.
     
  3. redflexer

    redflexer Byte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    17
    Hauptsächlich will ich den Rechner als Arbeitsrechner einsetzen (Office, Programmierung, Grafik), aber ich will auch eine Chance haben, falls sich mein Spieltrieb mal wieder meldet. Aufwändige Shooter sind allerdings weniger mein Metier, von daher muss die Leistung nicht auf höchstem Level liegen.

    Den PC will ich aus einzelnen Komponenten zusammenstellen, Dinge wie RAM, Festplatten, optische Laufwerke werde ich aber aus meiner alten Kiste übernehmen. Meine absolute Obergrenze für die restlichen Komponenten (Gehäuse, Board, Prozessor, GraKa, Netzteil) liegt bei 1000?.

    Was die GraKa angeht, so habe ich schon diese per Heatpipe gekühlte Radeon 9700 gesehen, die aber preislich jeden Rahmen sprengt. Vom Leistungsniveau würde mir z.B. eine Radeon 9500pro gefallen, die ja mit ca. 200? nicht zu teuer ist.
     
  4. maaslingen

    maaslingen Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    181
    hi.
    da du keine Preisangabe gemacht hast, würde ich dir folgendes an}s Herz legen wollen:

    Shuttle Barebone SB51G. - hier kannst du P4 bis 3.06 Ghz raufpacken und ist aufgrund der ICE-Heatpipe noch wirklich leise. Auch einen AGP-Platz hat das kleine Beast, also ist zocken auch kein Thema.

    http://www.shuttle.com

    Gruß
    Sebastian
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Also:
    - Gehäuse ST11 von Silenmaxx
    - Netzteil Enermax 350 W mit Papstlüftern (Silentmaxx)
    - 2 Gehäuselüfter Papst 8412NGLV
    - Motherboard mit nForce2-Chipsatz (MSI K7N2-Delta, Epox 8RDA(+), ENMIC 8NAX+)
    - Prozessor AMD Athlon Thoroughbred XP 2500+ mit FSB333
    - Prozessorkühler Tiger-Electronics Dragonfly P16
    - 2 x 512 MB Original Infineon PC333 CL2,5 RAM

    Nun bleibt noch die Frage der Grafikkarte. Klar ist die Radeon 9500 Pro vom Preis-/Leistungsverhältnis was vom besten, das es heute gibt. Allerdings ist mir kein Modell bekannt, das serienmässig einen Passivkühler à la Zalman Heatpipe hat. Es gäbe natürlich die Möglichkeit, den Originallüfter von der Grafikkarte wegzunehmen und durch eine Zalman Heatpipe zu ersetzen. Allerdings sei nicht verschwiegen, dass man bei Demontage des Originallüfters die Garantie verloren geht. Wenn Du bereit bist, dies in Kauf zu nehmen, wäre dies die beste Lösung.

    Gruss,

    Karl
    [Diese Nachricht wurde von megatrend am 01.05.2003 | 13:00 geändert.]
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Zwei Fragen noch:

    - was willst Du damit machen?
    (Games, Office, Surfen oder was)

    - Dein Budget (von - bis max.).

    Anmerkung: es gibt z.B. eine völlig lautlose Grafikkarte, die sogar für Highendgames taugt, aber ist nicht grad billig. Umgekehrt gibt es lautlose Grafikkarten, die eher so für Gelegenheitsspieler gedacht sind (nicht immer die neuesten Shooter).

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen