System hängt sich langsam auf

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von guemue, 13. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    Hallo

    habe seitdem ich mal vor geraumer Zeit Win98SE neu installiert habe folgendes Problem:

    Nach langer Betriebsdauer gehen meine Internet Browser nicht mehr richtig. Die Schrift wird dicker - er reagiert nicht mehr wenn man auf Buttons drückt etc. wenn ich weiterarbeite hängt sich zum Beispiel irgendwann WinAmp auf und das geht immer so weiter bis ein BlueScreen mit "das System ist ausgelastet" kommt.

    Was könnte man dagegen tun bzw. was ist die Ursache für ein solches verhalten? Könnte es an einem zumüllen des RAMs liegen?
    Ich habe einen 2100+ auf Epox 8Kha+ (VIA KT266A), 512MB RAM /1024MB virtueller Arbeitsspeicher, zwei HDD mit 60 und 80GB, GF2TI.

    Grüße
    guemue
     
  2. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    Hallo Dieschi!

    DANKE DANKE DANKE dass du eine Stunde für mich opferst!!! :wink: :)

    Habe mal überall in dem Startup Tool die Häckchen bei den Sachen weggemacht die ich für unnötig gehalten hab--> fast 100% von dem was du geschrieben hast.

    Reicht das oder brauche ich eine "ordentliche Säuberung" und soll sie aus den Listen löschen?

    Grüße
    guemue
    :laola:
     
  3. WakeMich

    WakeMich Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    271
    Wahnsinn. Da geht wohl jeder in die Knie. :aua:
     
  4. WakeMich

    WakeMich Kbyte

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    271
    :muhaha: 5 Tage !

    Hat halt viel zu tun der dieschi.
     
  5. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    Hallo Dieschi,

    ich will dich ja nicht drängen aber langsam würden mir ein paar Tipss gut tun...hab genug von diesem aufhänge-reset-spielchen :(

    Grüße
    guemue
     
  6. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    offtopic frage: funktioniert dat teil auch unter WINXP? ich wills nicht ausprobeiren, bevor ich nicht weiss was ich tue, ich will mein XP nicht verschrotten(erst neu aufgesetzt:P)

    mfg fabifri & danke
     
  7. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    Hallo

    zuerstmal zum Browser: Ich habe immer eine Mischung aus IE und Netscape.

    Hier jetzt die Programme:

    Startup(User):
    -CleanSweep Smart Sweep-Internet Sweep
    -MS Office

    HKLM/Run:
    -ccApp
    -******* Tray
    -Critical Update
    -Load Power Profile
    -LoadQM
    -Logitech Utility
    -NProtcet
    -NvCpllDaemon
    -nwiz
    -QD Fast and Safe
    -QuickTime Task
    -Scan Registry
    -System Tray
    -Task Monitor
    -WinFast2kLoad default
    -WinFox V2
    -zBrowser Launcher

    HKCU / Run:
    -ctfmon.exe

    Services:
    -ccEvtMgr
    -ccSetMgr
    -CSINJECT.exe
    -Ghost Start Services
    -load Power Profile
    -MDMZ
    -MOSearch
    -NProtect
    -Scheduling Agent
    -ScriptBlocking


    Run Once und Deleted sind leer.

    Grüße
    guemue
     
  8. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    Hallo

    So jetzt hab ichs geschafft. Schön gearbeitet und tatatata noch 10% Ressourcen frei.
    Habe mal im Forum nach dem Problem gesucht. Dort hieß es dass man folgenden Eintrag in die system.ini schreiben sollte:
    [vcache]
    MaxFileCache=524288
    hab ich auch gemacht nur trotzdem bin ich jetzt wie gesagt bei 10% und das System dürfte sich in den nächsten Minuten verabschieden.... :(

    Grüße
    guemue
     
  9. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    Hallo

    habe den ganzen Vorgang jetzt etwas beschleunigt und mehrere Programme laufen lassen, Bilddateien geöffnet, Musik laufen lassen, ein Spiel gestartet,...


    Die Systemressourcen sind auf unter 50% gerutscht. Ich denke wenn ich das Spiel über längere Zeit machen würde, wie das normalerweise der Fall ist würden sie noch mehr abfallen.
    Diesen Bug kann ich doch mit einer Zeile in einer Systemdatei ändern? Gleich mal suchen gehene ich glaub das Thema gabs schonmal...

    Grüße
    guemue
     
  10. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Probiere doch dann 'mal aus, ob es an RAM-Mangel liegt. Dafür brauchst du ja nicht unbedingt ein Extra Programm. Kopiere die folgende Zeile in eine Textdatei und speichere sie mit der Endung .vbs

    a=string(100000000,"x")


    Beim Aufruf der Datei werden ca. 100 MB vom RAM in die Auslagerdatei "gedrückt" - es dauert aber ein paar Sekunden, bis es Wirkung zeigt.
     
  11. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Teste das so erstmal aus.
    Wenn alles so weiterläuft wie gewünscht (Surfen, mailen, etc.) dann lass die Sachen einfach nur deaktiviert.
    Willst du sie aus der Reg löschen benitze die Delete-Funktion!

    Ich z.b. habe nur noch die Tools in der reg stehen die auch laufen sollen!
    Alles andere ist mir, selbst deaktiviert, ein Dorn im Auge ...
     
  12. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Also, dann wollen wir mal:

    CleanSweep Smart Sweep-Internet Sweep
    Gehört zu Norton und löscht deine PC-Benutzer.- und Internetspuren.
    Schwachsinn sowas die ganze Zeit mitlaufen zu lassen.
    Es reicht vollkommen die Reinigung nach dem Surfen bzw. vor runterfahren des PCs manuell auszuführen.

    MS Office
    Lass mich raten - OSA.exe, oder ?
    Soll den Start von Office-Anwendungen beschleunigen.
    Frag mich nur wozu - ob ein Programm eine oder zwei Sekunden zum starten braucht ist doch nippes ...

    ccApp
    Die ccapp.exe ist ein Prozess, der zu "Norton AntiVirus" gehört.
    Ist für die Überwachung von E-Mails zuständig.

    ******* Tray
    Über das Tray-Icon von ******* steuerst du die Funktionsweise der eingelegten Medien

    Critical Update
    Wenn mich nicht alles täuscht ist das der Update Wizzard für Windows.

    LoadPowerProfile
    Nur nützlich wenn du das Windows-Powermanagement benötigst - ansonsten - weg mit.
    Steht aber immer zweimal im AS - wenn man es braucht - einmal reicht.

    Was PowerManagment ist: http://www.umfi98.de/power.htm

    LoadQM
    Gehört zum MSN Explorer.
    Der Eintrag im Autostart sorgt dafür das dessen Query Manager beim starten mitgeladen wird.
    Wenn du den MSN Explorer hast und diesen Manager nicht brauchst lösch ihn ausm Autostart raus!

    Logitech Utility
    Gehört entweder zu deiner Tastatur, Maus oder WebCam.

    nProdect
    nProtect ist ein neu konzeptioniertes web-basierendes Anti-Hacking & Anti-Virus Utility, das entwickelt wurde, um PC Clients davor zu schützen, von Viren / Würmern und Hacking-Tools angegriffen zu werden.
    http://www.whats-on.de/products/products-de.htm

    NvQTwk NvCp oder NvCpllDaemon
    Das gehört zu deiner Graka.
    Nicht unbedingt notwendig!

    nwiz
    NVIDIA nView Control Panel
    Gehört zu deinem Grafikkartentreiber!
    Und stellt dir, wenn konfiguriert, mehrere Desktops zur Verfügung.
    Wenn du nur einen desktop benutzt, weg damit!

    QD FastAndSafe
    Fast & Safe clean-up from Symantec. Removes Temporary Internet Files and other files that are safe to delete. Located in "C:\PROGRAM FILES\NORTON SYSTEMWORKS\NORTON CLEANSWEEP\".
    Wie du siehst gehört es zu deinem Norton CleanSweep.

    Zwei Tools um Spuren zu beseitigen?
    der HD-Cleaner ist kleiner und Ressourcenschonender, macht aber das gleiche.

    QuickTimeTask
    Setzt ein QuicktimeSymbol in den Systray um z.b. Quicktime zu starten.
    Unnützer Kram da man eh meist die MediaDateien selbst anklickt und dann der zuständige Player startet.

    Du solltest dir eventuell die Real/Quicktime-Alternative holen.
    Damit kannst du Quicktime-Files abspielen ohne Quicktime installieren zu müssen.
    Dasselbe gibts auch für den RealPlayer!
    http://www.pcwelt.de/downloads/multimedia/multimedia/34457/

    ScanRegistry
    Erstellt beim Start von Windows eine Sicherung deiner WinRegistry.
    Wichtig!! - drin lassen!

    systray
    Wenn du die Lautstärkeregelung im Systray nicht brauchst, kannst du dies hier ebenfalls abschalten!

    TaskMonitor
    Der TaskMonitor erstellt eine Liste der Programm die du häufig startest um diese per defrag zu optimieren.
    Ist im Grunde nur Tuning.
    Kann man deaktivieren - muss man aber nicht.

    WinFast2kLoad default
    Hab ich nichts zu gefunden könnte aber Teil eines Treibers einer *Leadtek WinFast* sein.

    WinFox V2
    Overclocking- und Analyse-Tool

    zBrowser Launcher
    KonfigTool deiner LogiTech Tastatur

    ctfmon
    CTFMON.EXE ist eine Datei von MS Office XP welches alle
    Tastatur Eingaben abfängt, analysiert und evt. geändert (!) weitergibt.
    Nützlich - Unnütz - deine Entscheidung!
    Soll aber gerade ältere Rechner ziemlich ausbremsen.
    http://www.pctip.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/win9x/25287.asp

    ccEvtMgr & ccSetMgr
    Gehören zur Norton Antivirus Protection.

    CSINJECT.exe
    Meine Güte, haut Norton den Autostart zu :( ....
    Gehört ebenfalls zu Norton Cleansweep.

    Ghost Start Services
    Bist du Norton-Jünger?
    Gehört zu Norton Ghost!

    Load Power Profile
    Hab ich weiter oben schonmal erklärt.

    MDMZ
    Keine Ahnung.
    Könnte ein Programm für einen portablen MP3-Player sein, eventuell zum abgleich von Daten?
    hab zumindestens nur Infos zu MP3-Player von Sony gefunden.

    MOSEARCH
    Die Datei MOSEARCH.EXE ist Teil des OfficeXP-Features Schnellsuche.
    Wie du diese Datei deaktivieren kannst steht hier: http://support.microsoft.com/?kbid=307817

    NProtect
    Doppelter Eintrag!
    Wenn du das Tool wirklich im Hintergrund laufen lassen willst -> Einmal reicht!

    ScriptBlocking
    Gehört zu *ratemal* (Virenscanner und/oder Firewall) ...

    sheduling agent
    Das ist der Task-Planer von Windows.
    Er ist standardmässig aktiviert obwohl kein Vorgang aktiviert ist.
    Wenn du Defrag oder andere Systemdienste von Hand starten willst - schmeiß den Kram aus dem Autostart raus!

    -------------

    So, das war es.
    Entscheide selbst was deinen PC ausbremst, ich weiss es schon!

    Wow, eine Stunde hat das jetzt gedauert und ich habs nichtmal mitbekommen ...
     
  13. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    :dumm: .. uuuupsss ... dich hab ich ja glatt vergessen ... :dumm:

    Ich mach mich ran ... :rolleyes: :cool:
     
  14. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Darf ich dir einen Tipp geben?
    Steig um auf FireFox, der ist geügsamer was Speicher und Ressourcen angeht und der bessere Netscape ;) ...

    :fresse:

    Bei deinem Autostart wundert mich nixmehr ...

    Ich klabuster das mal alles auseinander und schreibe dann meine AS-Empfehlung ...
     
  15. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Klar, weil dein Problem die knappen SystemRessourcen sind und nicht die Speicherverwaltung!
    Hauptschuldiger dürfte da nicht der Bug sondern die vielen Programme in den unterschiedlichen Autostarts sein!

    Hol dir bitte mal das StartupControlPanel und poste alle Einträge die dieses Tool in den unterschiedlichen bereichen auflistet!

    Nochwas: Surfst du noch mit dem IE?
    der frisst, gerade bei zuvielen geöffneten Fenstern, sehr viel Systemressourcen.
    Mit einem etwas schlankeren Browser fährst du auch da besser!
     
  16. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Nein, es liegt teilweise am Speichercache von Win98 (ein kleiner Bug ab 512MB Ram) und an zu vielen Programmen die im Hintergrund mitlaufen (Ressourcenknappheit).

    Ob ich recht habe testen wir mal aus:
    Wenn dein PC wieder langsamer wird und die ersten Fehlermeldungen kommen gehe mal über die Systemsteuerung auf System/Leistungsmerkmale und schaue wieviel Systemressourcen noch frei sind.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen