System herunterfahren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von patrickh, 27. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. patrickh

    patrickh ROM

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1
    Seit ich mein Computer am Wochenende neu aufgesetzt habe, kann ich ihn nicht mehr ordnungsgemäss runterfahren. Wenn ich über Start - Beenden - Herunterfahren gehe, macht die Kiste einen Restart...

    Folglich kann ich das Teil nicht mehr ausstellen. Wo kann ich das beheben, oder wo kann eine Ursache sein?

    Patrick
     
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, patrickh!
    Das ist ein alt bekanntes Problem von Windows!
    Folgende Lösung nutzte ich bis vor kurzem:

    Erstelle eine Verknüpfung auf dem Desktop mit folgendem Text:
    Groß+-Kleinschreibung+Leerzeichen beachten!

    rundll.exe user,ExitWindows Exec

    Abspeichern, Titel geben und schönes Icon aussuchen, fertig.
    Folgendes musst du aber berücksichtigen:

    DOS-Programme müssen vorher geschlossen werden.

    Wurde im Netzwerk auf den PC zugegriffen, kommt eine Abfrage, ob die Verbindung getrennt werden soll.

    Nach Klick(Doppelklick) je nach Einstellung, fährt dein Computer herunter.
    Dies gilt für Win98/ SE / ME.
    Falls du das Resource Kit von Windows besitzt, kannst du auch das Proggi Shutdown.exe benutzen.

    Habe mir von einem lieben User (weil selber nicht kompetent) ein Programm schreiben lassen, der meine Lieben vorm Runterfahren fragt, ob der Drucker aus ist. Deswegen nutze ich obiges Script nicht mehr!
    Gruß
    Börsenfeger:cool:
     
  3. rogerhedrich

    rogerhedrich Guest

    Probiere mal Start / Ausführen : msconfig
    Allgemein / weitere Optionen und mach ein Häckchen vor "fast shut down deaktivieren"
    ist ein 98SE Problem.
    Grüße Roger
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen