System.ini is futsch!?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von cyberwarrior, 17. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cyberwarrior

    cyberwarrior Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    333
    Juhuu, jetzt hats mal wieder meinen Rechner zerschossen! Einmal nicht richtig runtergefahren und schon ist die System.ini zerstört oder garnicht mehr vorhanden!! Es lebe XP!!! Kann mir jemand helfen?? Der Rechner lässt sich nicht mehr booten auf der betroffenen Partition. Hab glücklicherweise noch eine zweite Partition mit diesem fantastischen BS...

    Gruß und Dank, cyberarrior
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    An der System.ini wird es wohl kaum liegen, diese ist nur für 16 Bit Anwendungen von Bedeutung.


    Bekommst du irgendwelche Fehlermeldungen angezeigt?

    Eeventuell ist auch das Anfügen des Parameters /SOS in der Boot.ini hilfreich - dann siehst du was xp während des Hochfahrens gerade so macht - und wo es hakt.

    Boot.ini Parameter:

    Starte dein anderes XP - Start / Ausführen / Msconfig

    Register Boot.ini

    Die defekte XP Installation auswählen und den Parameter /sos ankreuzen.



    J3x
     
  3. cyberwarrior

    cyberwarrior Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    333
    doesn?t work...
     
  4. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi
    Beim Start von Win. die F8 Taste drücken.Im erscheinenden Menü mit der Pfeiltaste "Letzte als funktionierend bekannte Konfigurarion" anwählen.Enter drücken.
    mfg.Wer4ner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen