1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

System lässt sich nicht installieren

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Somebody, 22. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi,

    ein freund von mir hat ein Problem mit seinem PC und bis jetzt ist leider keine Lösung in Sicht. Aus diesem Grund hat er mich gebeten sein Problem hier zu Posten.
    Vielleicht habt ihr ja ein paar gute Ideen ;)

    Schonmal vielen Dank im Vorraus

    MfG René

    So und nun zu seiner Problembeschreibung:

    "Wenn ich versuche XP oder 2000 zu installieren fängt er an die Dateien zu kopieren, meint dann er findet eine datei nicht und dann kommt ein BlueScreen. Das habe ich egal bei welcher Version und CD. Ich habe schon das Mainboard, den CPU, den Ram und die HDD getauscht. Wer weiß rat? Wenn ich zum testen eine Knoppix CD einlege und auf booten gehe, dann sehe ich die Seite mit dem Pinguin und da drunter steht: "hda lost interrupt" oder so.

    Mein System:
    AMD Athlon XP 2400+ (gekühlt mit Thermaltake Volcano 11 Xaser Edition)
    Asrock K7S8X
    512 MB PC2700 PC333 OEM
    120GB Seagate Barricuda 7.200
    16x Toshiba DVD-Rom
    52x36x52x Liteon CD-RW
    Gainward Geforce 3 TI 200 mit 128MB DDR-Ram
    350W NT"
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Schonmal danke für die Tipps.
    Mal schaun obs wirklich so einfach ist.

    EDIT:

    So Fehler gefunden und behoben :)

    Es war tatsächlich der defekte Speicher!
    Beide Riegel waren scheinbar kaputt.
     
  3. FibreFlex

    FibreFlex Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    134
    Tach

    steht doch da,das der interrupt der festplatte nicht da ist oder nicht stimmt

    plattenfehler,mach mal ein cmosreset,dann gehts wieder

    ins handbuch schauen,wo der jumper is,zum reset




    FibreFlex
     
  4. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Tausch mal die Datenkabel aus.
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    ich tippe mal auf defekten speicher! war bei mir jedenfalls so! mainboard könnte auch hin sein! eins von den beiden wirds wohl sein. versuch mal markenspeicher aufzutreiben und das asrock mb gegen ein anderes auszuwecheln. die ham ja nicht gerade den besten ruf!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen