1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

System laggt noch nach Windows-Neuinstallation

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von interpaul, 10. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. interpaul

    interpaul ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    Hallo!

    ich habe ein riesen problem und kann mir selbst nicht mehr weiterhelfen.

    mein pc (athlon 2,4, 512 mb ram, XP professional) laggt. Ich dachte windows wäre zerschossen aber auch nach einer neuinstallation besteht das problem.

    ohne erkennbaren grund schwankt die cpu auslastung ständig auf 100%. Arbeiten, Filme gucken oder Musik hören ist fast unmöglich.


    was kann der grund dafür sein? ich denke mal dass die hardware kaputt sein muss oder?

    wie kann ich herausfinden was an dem pc kaputt ist (mainboard, hdd etc)


    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

    viele grüsse und vielen dank im voraus!!
    cheers Paul
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Überprüfe die Einträge in der Ereignisanzeige (Computerverwaltung), welcher Prozess geht da hoch.. belastet die CPU ??.
    Neuinstallation.. wirklich neu installiert / formatiert oder nur eine Reparaturinstall ?
     
  3. interpaul

    interpaul ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    hey

    also nachdem ich den taskmanager beobachtet habe muss ich sagen dass der pc sogar bei weit weniger als 100% laggt (20-40 z.B.). Habe kein bestimmtes programm gefunden.

    und ich hab das system ganz neu draufgesetzt. festplatten formatiert also.

    :nixwissen


    cheers
    Paul
     
  4. interpaul

    interpaul ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    hey

    hab doch ein programm gefunden das sich verändert! sorry, aber ich kenn mich mit dem pc eben nicht so gut aus ;)

    vsmon.exe

    was auch immer das ist
     
  5. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    vsmon.exe gehört zu ZoneAlarm.

    Hast du nach Neuinstall. auch die Chipsatztreiber installiert?
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    wieso ist da eine Firewall installiert, kein SP2 für Win XP drauf ?
    Kein Router mit Firewall-Funktionen ?

    Beende die ZoneAlarm und expzit einmal diesen Dienst "vsmon" der
    Firewall über die Computer-Verwaltung - Dienste. Teste ob sich das dann bessert.
     
  7. interpaul

    interpaul ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    vsmon.exe ist deaktiviert aber trotzdem besteht das problem weiterhin. alle traiber sind auch richtig installiert.

    wie gesagt das problem trat plötzlich auf einem sehr gut funktionierendem system auf. hatte davor keine probleme oder evtl neue programme installiert.

    was könnte denn hardwaretechnisch kaputt sein?
     
  8. interpaul

    interpaul ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    kann mir denn wirklich niemand von euch weiterhelfen :bet:
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
  10. interpaul

    interpaul ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    vielen dank für den tipp!

    aber DMA ist bereits aktiviert gewesen..... :heul:





    :grübel:
     
  11. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.525
    Überprüfe mal mit Process Explorer, welcher Prozess die starke CPU-Auslastung hervorruft :

    http://www.sysinternals.com/Utilities/ProcessExplorer.html

    Im Systray ist nach dem Start von Process Explorer ein Icon.Wenn du über dieses mit der Maustaste fährst, wird dir automatisch der Prozess angezeigt, der die CPU am stärksten belastet.

    Wenn du ungewöhnliche Auslastung bei den Interrupts bebachtest; dann gilt folgendes aus der Process Explorer-Hilfe :


    Zitat:

    Man muss also davon ausgehen, dass es sich um einen nicht korrekt arbeitenden Treiber handelt.Vielleicht aktualisierst du mal deinen Grafikkartentreiber.

    Wenn das nicht das Problem löst, wird es aufwändiger :

    verifier.exe

    http://support.microsoft.com/kb/244617/De/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen