System verweigert Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Lory, 11. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lory

    Lory Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    230
    Hallo ans Forum,

    ich habe das Problem, das sich mein Rechner nciht in den Ruhezustand versetzen lässt.
    Es kommt die Fehlermeldung:" Nicht ausreichend Systemressourcen, um die API abzuschließen."
    Hab schon mehrere Suchen benutzt aber nichts gefunden.

    Ich hoffe das mit hier jemand helfen kann.

    Mein Sys:
    AMD Athlon XP 2600+
    1024 MB Ram
    Größe hiberfil.sys: 1048 MB
    Zugesicherter Speicher: ca 670 MB
    Physikalischer Speicher: Verfügbar ca. 640 MB
    Win XP Prof + SP1

    MFG
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
  3. Lory

    Lory Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    230
    Hallo,

    danke für den Link, obwohl ich den gestern NAcht auch gesehen hatte, habe ich ihn whl nicht richtig gelesen.

    SORRY :bet:

    Bis jetzt funzt es auch.

    MFG
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Kein Problem. Diese Zeit ist auch nicht meine hellste :rolleyes:
     
  5. Lory

    Lory Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    230
    So ein Mist,

    mein Windows startet nicht mehr. Bis zum Windows Startbild mit dem blauen Laufbalken kommt mein Rechner noch aber dann ist Schluß.
    Ich hab nun dieses hier
    installiert. Das ist der Windows XP-Patch: Problem im Ruhezustand bei Computern mit 1 GB RAM.
    Danach bootete mein Rechner einmal ganz normal und beim nächsten mal war Feierabend.
    Hab den nun erstmal wieder deinstalliert (abgesicherter Modus).

    Meine Frage nun: Der Patch ist wohl für das SP2 gedacht. Das habe ich aber noch nicht. Ist es so das man SP2 PAtches nur mit dem installierten SP2 verwenden kann?

    MFG
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Ich habe gehört, dass man Patches über die Wiederherstellungskonsole deinstallieren kann.
    Suche doch mal in der MS-Knowledgebase...

    edit:
    Ach hast du schon wieder runter. Also so wie ich das rauslese, ist es ein SP2-Patch für XP. IN XP mit dem "ganzen" SP2 müsste der Patch bereits enthalten sein, aber manchmal gibt es bestimmte Patches isoliert vom jeweiligen SP. weil man Patches, die ein techn. Problem betreffen, nur installiert werden sollen, wenn der Fehler auch zutrifft. Auf Verdacht, macht man da sonst was kaputt, anstatt zu reparieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen