Systemabsturz bei Spiel

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von JamaikaMan2410, 13. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JamaikaMan2410

    JamaikaMan2410 Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    Hi an alle!!!

    Ich habe ein Problem, immer wenn ich ein Spiel Spiele fährt

    sich nach kurzer Zeit mein PC neu Hoch. Kann mir Jemand helfen?

    :aua: :heul:
     
  2. Gast

    Gast Guest

    wohl kaum!

    bei amd gibts ne netzteilanforderung.

    hatte:
    Netzteil:
    375W
    Output:
    5V = 35A
    12V = 17A
    3,3V =28A

    und das hab ich gegen ein Leistungsstärkeres ausgetauscht.
    Zwar lief mein Athlon 2000+ mit dem NT, aber hab mir eins mit 2 Lüfern geholt.
     
  3. JamaikaMan2410

    JamaikaMan2410 Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    an cpu ausbauen hab ich eigentlich wenig interesse, hatt ein freund von mir an seinem Pentium4 2.67GHz gemacht. Resultat: CUP = Schrott.
    GraKa hab ich keine hab Grafik onboard. und mit dem Netzteil, ich hab noch eins aus meinem alten PC
    230W
    3,3V>20A
    5V>20A
    12V>8A
    könnt ich nicht das nehemen? bzw. würd das reichen für meinen hungrigen AMD?
     
  4. Stulker

    Stulker Byte

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    48
    Schraub die CPU raus und mach ne gescheite Kühlerpaste druf, aber die alte wegmachen. Außerdem schau das du evtl. nen besseren lüfter draufkriegst.

    Es könnt aber auch am Netzteil liegen. schraubs mal auf und schau ob da einige Drähte o. ähnliches verschmort sind. Evtl. ein neues kaufen. (Ich hatte son änliches Problem mal, dann lags nämlich am Netzteil)

    Kann aber auch die Grafikkarte sein. Was isn das für eine (ATI o. Nvidia), is die passiv oder aktiv gekühlt??
    Kannst ja mal den aktuellen Grafikkartentreiber runterladen und wenns ne ab GeForce FX 5200 oder ATI ab 9500 is dann kannstes ja mal mit DirectX 9 versuchen wenn das noch nich druf is.
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    also wenn die temperatur im leerlauf so hoch ist dann überhitzt der cpu bei spielen und startet ne (selbstschutzfunktion).
    sollte das nicht der fall sein, dann ist dein netzteil zu schwach! was anderes fällt mir net ein... zum hardwaretechnischen!
     
  6. JamaikaMan2410

    JamaikaMan2410 Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    Netzteil: Pentium IV & PFC Modell 350 PP

    und ich hab nur einen Speicherrigel 512 drinn
    und die temperatur liegt so zwieschen 45 und 52 °C
     
  7. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    wie wärs wenn du mal dein netzteil auswechseln würdest!

    16 watt auf der 3.3 volt leitung sind zu wenig! da is net zufällig nen noname netzteil drinnen, oder?
     
  8. Lord McLane

    Lord McLane Byte

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    86
    Wenn Du 2x 256 MB RAM hast, probier's mal mit jeweils einem Riegel.

    CPU-Cool verringert die CPU-Temp. nur im Leerlauf. Wenn der Prozi unter Volllast läuft, ändert sich nichts.
    Wie hoch sind denn die CPU- und Systemtemperatur?

    Hast Du die Möglichkeit, mal ein anderes Netzteil anzuschliessen?
     
  9. JamaikaMan2410

    JamaikaMan2410 Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    Ja schon ein paar mal
     
  10. JamaikaMan2410

    JamaikaMan2410 Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    eigentlich seit ich den PC hab also 3/4 Jahr
     
  11. JamaikaMan2410

    JamaikaMan2410 Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    19
    also, ich hab windowns XP Professionall, Grafik onboard (noch), Mainboard: AsRock K7VM2, Netzteil:
    350w
    3,3V = 16A
    12V = 14A
    5V = 30A
    Direct X9
    es tritt bei jedem Spiel auf und der rechner startet direckt neu.
    ich habs schon mit cpu cool versucht weil ich dachte das es an der Hitze liegt. aber das problem ist weiterhin vorhanden.
     
  12. Lord McLane

    Lord McLane Byte

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    86
    Wäre jetzt gut zu wissen, welches Betriebssystem Du verwendest.
    Welche Hardwarekomponenten besitzt Du (Mainboard, Graka, usw.)?
    Welche Treiberversionen hast Du drauf?
    Bei welchen Spielen tritt der Fehler auf und bei welchen nicht?
    Wie lange dauert's denn, bis der Rechner neustartet?
    Was hast Du selber schon ausprobiert?
    Was hast Du gemacht, bevor der Fehler das erste Mal auftrat?


    Je genauer Du Deine Fragen formulierst, umso leichter ist es, dem Fehler auf die Schliche zu kommen?;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen