1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Systemabsturz mit Asus 8420 TI 4200 HELP

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von CHB_123, 15. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CHB_123

    CHB_123 ROM

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    wer kann mir helfen???

    Ich wollte meinen neuen Rechner mit dem 3DMark 2001 SE testen (auch 3DMark2000). Der Rechner hängt sich jedoch während dem Test auf. Es geht nichts mehr.

    In einem früheren Artikel 22.07.03 wurde gesagt, dass dies bei 3D-Anwendungen mit dem Netzteil zu tun hat (wenig Leistung).

    Mein Netzteil hat 350W bei 3,3V 28A bei 5V 35A --> sollte reichen

    Der Rest meines Rechners:

    Board: Asus A7V333
    Grafikkarte: Asus 8420 TI 4200 Deluxe
    Platte: seagate 80GB
    CPU: AMD 2100XP+
    Speicher: 512MB (Samsung)
    +DVD
    +CD-Brenner usw...

    Zusätzlich habe ich die neuesten Treiber von Asus und Nvidia installiert.

    Was auch noch komisch ist! Wenn ich das Spiel Morrowind beende dauert es sehr lange (ca. 15s) bis ich wieder in der Windows 2000 Oberfläche bin. War bei meinem alten Rechner nicht so.

    Ich hoffe jemand kennt dieses Problem !!!

    Im Voraus schon Danke
     
  2. skywalker47

    skywalker47 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    89
    Hatte bis gestern das gleiche Problem.Hatte schon alles ausprobiert.Von Treibern bis Bios-update.Half alles nichts.Bis ich mal auf die idee kam und den strom maß der aus der Steckdose kommt.Und siehe da,es stellte sich raus,daß wir im haus stromschwankungen haben und diese haben mein Netzteil beshädigt.Nicht ganz,denn es lief ja eigentlich noch alles.Nur beim spielen oder dem brenchmark hing sich der PC auf.HAbe mir ein neues Netzteil und nen USV von Yunto gekauft und alles läuft prima.
    Hatte übrigens das gleich Netzteil wie du.
    Vielleicht hilft dir meine Geschichte ja ein wenig,denn seit gestern glaube ich an alles

    Mfg
     
  3. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Was mir so auf den ersten Blick einfällt/auffällt
    <Zusätzlich habe ich die Treiber von Asus UND Nvidia installiert> soweit ich weiis, vertragen sich beide zusammen nicht....also entweder Asus ODER Nvidia....wenn Du Features wie die 3D-Brille von Aus nutzen möchtest, dann die Asus-Treiber, ansonsten kann ich die Detonator 40.72 von Nvidia empfehlen.
    Gruss
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen