Systemabsturz nach Suse 8.2 update

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von jumboneu, 17. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jumboneu

    jumboneu ROM

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    5
    hallo liebe leute,
    nach einem update von suse 8.1 auf 8.2 fährt der pc bis max. zum linux login hoch und stürzt dann ab. die caps lock und scroll lock auf der tastatur leuchten auf und nichts geht mehr. der pc läßt sich nur noch über die reset taste starten.
    nun aber das für mich unglaubliche: starte ich von cd aus: über Installation - Sprachauswahl und dann der auswahl "installiertes System starten" kann ich mit linux als root wie auch als user alle bisher getesteten anwendungen starten.
    auch eine neuinstallation von 8.2 führte zu keinem anderen ergebnis bei dem versuch linux "normal" über grub zu starten.
    linuxstart unter safe setting, ebenfalls negativ.
    ist dieses problem evtl. bekannt, kann mir jemand weiterhelfen
    jumboneu
     
  2. jumboneu

    jumboneu ROM

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    5
    Unabhängig vom Ergebnis des Support durch SuSE, bleibt mir ja nicht allzu viel übrig, als Literaturstudium zu betreiben. Gleichwohl werde ich den Support vorerst abwarten, in der Hoffnung, dass die Lösung für mich einfacher wird. Der o.a. Beitrag zum "backen" eines Kernels, ist schon recht heftig, zumindest für einen Linuxanfänger.

    <Zur Not kannst Du ja auch einmal eine andere Distribution versuchen.>

    Bei einem evtl. Kernel Panik gehe ich davon aus das der Kernel 2.4.20 irgendwie fehlerhaft ist - ggfs. auf der Original CD -
    und das dann doch unabhängig von der Distribution oder irre ich dort.
    grüsse jumboneu
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Wie man einen Kernel kompiliert, kannst Du auf meiner Webseite nachlesen. Wenn Du neu bei Linux bist, und Du nicht auf eine Kernelkonfiguration eines laufenden Kernel zurückgreifen kannst, wird es schwierig. Ausser Du liest Dich in die Materie ein und Du musst Deine Hardware kennen (Tipp: Gerätemanager von Windows)
    Das Kernel erstellen ist nicht schwierig, bei der Konfiguration sollte man sich aber schon auskennen (lies die Doku in den Kernelsourcen)

    http://members.aon.at/wickey/kernel.html

    Zur Not kannst Du ja auch einmal eine andere Distribution versuchen.

    grüße wickey
     
  4. jumboneu

    jumboneu ROM

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    5
    Eine Supportanfrage mit angehängten sigadateien habe ich am 8.4.
    gestellt, eigentlich müßte demnächst eine Antwort kommen.

    Bis zur Supportanfrage hatte ich mehrfach Update- und auch Neuinstallationen vergeblich durchgeführt.
    Das Problem für mich ist, da Linuxanfänger, wie kompiliert man einen neuen Kernel. Aber da müßte die SDB ja einiges hergeben oder hast Du ggfs. einen Link parat?
    Für Deine Bemühungen schon mal vielen Dank.

    grüsse jumboneu
     
  5. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Wenn Dir der Support nicht helfen will oder kann, kannst Du von CD starten und einen neuen Kernel kompilieren/installieren.

    Vermutlich ist bei der installation des neuen Kernel ein Problem aufgetreten, hmm sollte allerdings nicht bei einer Neuinstallation vorkommen.

    grüße wickey
     
  6. jumboneu

    jumboneu ROM

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    5
    hallo wickey,
    vielen dank für deine schnelle antwort. hierbei -kernel panik-scheint es sich wohl um ein "größeres" problem zu handeln.
    ich werde berichten wie und ob das problem gelöst werden konnte.
    schöne, sonnige ostertage
    jumboneu
     
  7. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Wenn diese Lämpchen leuchten, handelt es sich um eine Kernel Panik. Wenn dies auch nach einer Neuinstallation auftritt, ist das wohl ein Fall für den SuSE Support, der Dir zusteht.

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen