1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Systemabsturz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Arames, 13. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Arames

    Arames Byte

    Ich hab mir ein neues bord und ein neuen CPU zugelegt

    Board: Asus A7V600
    CPU: AMD Athlon 2600+ XP Barton

    Mein system stürzt ab wie es lust und laune hat ich hab schon alles pobiert . CPU wird im bios richtig erkannt temparatur ist ok etwa bei 50C habe ein 300w netzteil 2xCDRom 1xFestplatte und ne 64mb grafikkarte. Woran könnte das liegen oder was kann ich noch auspobieren !!
     
  2. Arames

    Arames Byte

    combined power =3,3v 110Watt
     
  3. Arames

    Arames Byte

    3,3=14bis20 A
    5=20-25A
    12=6-13A
     
  4. Arames

    Arames Byte

    was ist combined power ?
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    ich meine die netzteildaten (steht auf dem aufkleber am netzteil)
    da sind ampere (A), was ich wiisen will...
     
  6. Arames

    Arames Byte

    CPU Core 1,74
    +3,3= schwankt 3,28 und 3,30
    +5 = schwankt 4,84 und 4,87
    +12= 12,35
    +5V Standby = 5v
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Wie sind denn die werte des netzteils bei 3.3V 5V 12V und wie hoch ist die combined power?
     
  8. Arames

    Arames Byte

    Kann mir keiner ein rat geben ???
     
  9. Arames

    Arames Byte

    der ist gestern nach sogar komlett durchgelaufen lief alles normal heute neu gestartet wieder das gliche hat sich wieder aufgehängt !
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Netzteil doch zu schwach?
     
  11. Arames

    Arames Byte

    wurde komlett neu formatiert habs zuerst mit Win2000 dann mit XP pobiert immer das glieche spiel. Hängt sich auf nach lust und laune !
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Hast du nach dem Boardwechsel das Betriebssystem komplett neu aufgesetzt, wenn nein, ist beim Boardtausch der gleiche Chipsatzhersteller geblieben ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen