Systemabzocke bei t-online. Sie? Sie haben nicht angerufen...!

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Keek69, 17. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Keek69

    Keek69 ROM

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    4
    Als ich heute meine Rechnung erhielt, kam ich aus dem Staunen nicht mehr raus. Ich habe im Juli bei t-online angerufen und darum gebeten, dass man meine T-DSL Flat auf den neuen Jubiläumstarif umstellt. Sprich von 29,95 € auf 9,95 €.
    Als ich heute die Rechnung einsah, musste ich feststellen, dass da der Jubiläumstarif nicht umgestellt wurde, ganz im Gegenteil. Man hat zwar meinen Tarif umgestellt, aber auf den DSL Max. Da ich aber nur eine Brandbeite von 1000 habe, was soll ich da mit dem Max, der ja nur für die sind, die DSL 2000-6000 haben. Der Typ bei der Hotline sagte mir, ich hätte nicht angerufen, ansonsten wäre es ja im System und da nichts im System sei, kann man auch nichts umstellen.

    Meine Frau hat einen eigenen Anschluss, auch sie hat bei der Telekom angerufen und wollte für Ihren Telefonanschluss den Freetime Tarif. Als die Rechnung 1 Monat später kam, musste auch sie feststellen, dass da nichts umgestellt wurde.

    Habt Ihr da auch gewisse Erfahrungen gemacht?

    Das was man mir heute angeboten hatte, grenzt echt an eine Frechheit. Das einzigste was er für mich tun könne, wäre den Tarif zu heute umzustellen für 14,95!!!!! Rückwirkend ginge es nicht! (Obwohl ich da angerufen habe)

    Da ich ja offensichtlich nicht der einzigste bin, würde es mich Interessieren, ob Ihr auch schon mal solche Erfahrungen gemacht habt. Ich für meine Begriffe vermute da ein gewisses Sytem dahinter.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    also ich habe meinen Tarif über das Webinterface von T-Online umgestellt und das hat ohne Probleme funktioniert. Bei einer Umstellung solltest du immer auch eine Benachrichtung / Bestätigung bekommen (schriftlich oder per eMail).

    Wolfgang77
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Bei mir ebenso.

    Hast du dich nicht gewundert dass nach dem Telefonat keine Bestätigung kam? Wie Wolfgang77 sagte, T-Online verschickt eigentlich immer Bestätigungs-Mails.



    Was nicht verstehe ist das:
    Woher kommt dann die Umstellung wenn du nie angerufen hast? Hast du die Hotline mal darauf hingewiesen? Da liegt doch ganz klar ein Wiederspruch vor.
     
  4. Keek69

    Keek69 ROM

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    4
    Ja natürlich habe ich Ihn auf diesen Wiederspruch hin angesprochen. Er meinte nur, dass seit der Neugestalltung der Tarife jeder tarif "AUTOMATISCH", also vom System her umgestellt wurde. Eine für mich scheinhaltige Aussage, denn ich habe wie schon erwähnt DSL 1000!
     
  5. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Schriftlich Protest einlegen, Fristen setzen. Zur Beweissicherung eine Auflistung Deiner Telefonanrufe (Verbindungsnachweis) des fraglichen Zeitraums zustellen lassen.

    Ist die T-Online-Servicenummer dort vermerkt, dann können die Dich von wegen "Nicht angerufen!" nicht mehr so ohne Weiteres abspeisen. Allerdings wirst Du nicht beweisen können, weswegen Du angerufen hast. Immerhin sollte aber bei der T-com/T-Online ein Protokoll des Typen vom Callcenter vorliegen. Üblicherweise werden Änderungen während des Gesprächs noch in den Rechner eingegeben.

    Thor
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wen hattest du denn da am Hörer? Das ist einfach nur falsch. Wenn das so wäre dann hätte jeder mit DSL 1000/2000 jetzt den 9,95er Tarif.

    Ruf da nochmal an, dann kriegst du wahrscheinlich jemanden der Ahnung hat. Oder machs gleich schriftlich.
     
  7. Keek69

    Keek69 ROM

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    4
    0800 ´er Nummern werden leider nicht im Einzelverbindungsnachweis aufgefüht, zumindest nicht in meiner Rechnung. Da ich den Freetime Tarif habe auch nicht die Gespräche, die ich nach 18:00 (kostenlos) führe.
     
  8. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Ärgerlich.

    Hast Du definitiv keine Bestätigungsmail an die t-online-Mailadresse bekommen? Ich hatte die Adresse nie benutzt und musste sie mir nach einem 3/4 Jahr erst im OE freischalten, um die Bestätigung einsehen zu können. Vielleicht schlummert die da ja noch bei Dir vor sich hin?
     
  9. Keek69

    Keek69 ROM

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    4
    Also meine t-online Mailaddy rufe ich so alle 2-3 Tage mal ab und da war leider nix dabei.
     
  10. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576

    das habe ich auch gemacht, aber keine bestätigung erhalten ..

    Auf der letzten Telefonrechnung war der neue tarif aber schon berücksichtigt. ( gutschrift das Teilbetrages der alten FLAt, Nachberechnung des 9,95 € Tarifes.

    als ich 1 Tag später reinschaute ( bei T-online , unter Tarif bzw. Rechnung), war schon alles geändert.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen