1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Systemaufhänger nach Treiberinstallation

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von McLanus, 17. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. McLanus

    McLanus ROM

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    6
    Ich habe ein richtiges Problem.
    Ich habe mir einen Rechner zusammengestellt. Unteranderem das Mainboard EPOX EP 8K3A+ und die Graphikkarte "ASUS 8200 (GeForce 3 Ti 200). Nach der Win2k installation habe ich die mitgelieferten Graphikkartentreiber installiert. Nun hängt sich mein Rechner unmittelbar vor der Anmeldung am System auf.
    Ich habe keinerlei Probleme, wenn ich das System im VGA-Modus hochfahren lasse....Daher habe ich gedacht, dass etwas mit der Graka nicht stimmt und sie in meinen anderen Rechner eingenbaut und auch da die mitgelieferten Treiber installiert. Doch da geht die Karte ab wie Schmidts Katze.
    Also habe ich sie wieder in mein neuen Rechner eingebaut.
    Ich habe schon den aktuellen Chipsatztreiber (4in1) installiert und auch die aktuellen DetornatorTreiber....jetzt komme ich bis über die "Anmeldung am System" hinaus, aber ein klick mit der Mouse auf ein Symbol reicht und mein Rechner hängt sich auf.
    Es kann kein IRQ-Fehler sein - meine CPU und Systemtemperatur sind im grünen Breich und mein Bios ist vom 3/12/2002 - ich weiss echt nicht mehr weiter...
    _________________
    AMD XP 1800+ @ 1530MHz
    EPOX EP 8K3A+ (VIA KT333 + VT8233A/8233)
    ASUS 8200 (GeForce 3 Ti 200) 4,0 ns
    512MB 333 DDR CL 2,5
    2x40GB Maxtor Udma 133 á 7200 U/min 8,5 ms --> als Raid 0
     
  2. McLanus

    McLanus ROM

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    6
    UND SO GEHT ES!!!

    Wer das gleiche Problem hat, wie ich HATTE und gleich denkt, dass mit seiner Hardware etwas nicht stimmt, den kann ich beruhigen.

    Ich habe mir aus dem Internet alle Viachipsatztreiber und alle Detonatortreiber ab Version 21.81 bis 28.32 gesaugt und ausprobiert.

    Bei mir funzt der Detonator 23.11 mit dem neusten VIA CHipsatztreiber

    DICKES MERCI nochmal an alle Mithelfer und Mitleider.
    _________________
    AMD XP 1800+ @ 1530MHz
    EPOX EP 8K3A+ (VIA KT333 + VT8233A/8233)
    ASUS 8200 (GeForce 3 Ti 200) 4,0 ns
    512MB 333 DDR CL 2,5
    2x40GB Maxtor Udma 133 á 7200 U/min 8,5 ms --> als Raid 0
     
  3. McLanus

    McLanus ROM

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    6
    Naja gedacht habe ich noch nicht daran - weil ich um ehrlich zu sein nicht daran glaube, das es an meinem Speicher liegen kann.
    Könntest du mir das erklären.
    Er zählt ordentlich hoch und alles andere läuft bestens...
     
  4. goemichel

    goemichel Guest

    Einmal posten reicht eigentlich...

    Hast du schon mal daran gedacht , deinen Speicher zu testen? Hatte neulich ein ähnliches Problem, erst der dritte (!) EDV-Mensch konnte mir helfen. Er hatte einfach den langen Speichertest im BIOS eingeschaltet und schwupps - das Problem war erkannt und dann behoben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen