1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Systemauslastung durch explorer.exe

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Chrissi-San, 26. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,
    seit einer Woche lastet die explorer.exe nach ca. 1 Std. meinen Rechner komplett aus. D.h. die CPU-Auslastung ist ständig bei 100% und explorer.exe benutzt zwischen 60 und 90 MB des Arbeitsspeichers. Dabei läuft kein weiteres Programm (nur Firewall und Antivirus) und erst ein Neustart des PCs löst das Problem nur vorübergehend. Systemwiederherrstelung hat auch nix gebracht.
    Bin für jeden Vorschlag dankbar.

    mfg

    Christian

    Celeron 1.4Ghz
    384 MB Ram
    TUV4X
    WinXP Pro
     
  2. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    hi Chrissi-San,

    Mach mal ein Virenscannerupdate, check deinen Rechner auf Viren und mache anschließend ein Windowsupdate.

    MFG Martin W. alias leo88
    [Diese Nachricht wurde von leo88 am 12.08.2002 | 16:38 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen