1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Systemauslastung immer 100%

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von erwin123, 5. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. erwin123

    erwin123 ROM

    1000 MHZ 256MB Arbeisspeicher Win 2000 SP3

    Der Rechner läuft immer unter Task Manager System Prozesse auf ca 90-100 %
    CPU Nutzung 100%
    Hab schon alles versucht neu Treiber und so. Er ist langsam,langsam,langsam.

    Hab in der Boot.txt die Einträge.
    Treiber wurde nicht geladen.
    NDProxy.sys,lbtfdc.sys,sfloppy.sys,Changer.sys,Cdaudio.sys,sglfb.sys,tga.sys

    Ich weis nicht mehr weiter!!!!!!!!!
     
  2. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Hi,
    unter Prozesse werden im Takmanager von XP alle laufenden Prozesse mit Namen angezeigt,
    zusätzlich der Name des Benutzers, die CPU- und die Speicherauslastung jedes einzelnen Prozesses. Ist das bei Win2000 auch so? Wenn ja, kannst du doch sofort erkennen, welcher Prozeß schuld ist.
     
  3. mudhoney

    mudhoney Byte

    hi!

    vielleicht kann ich dir helfen:

    schau mal, ob win2000 die möglichkeit zur "systemwiederherstellung" bzw. "automatisches reparieren"(siehe systemsteuerung) in den zuletzt funkt. zustand bietet

    m.f.g.

    ansonsten backups, dann win neu
     
  4. erwin123

    erwin123 ROM

    Ist in win2000 das selbe.

    System hat 100% auslastung
     
  5. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Hi,
    bei XP wird im Taskmanager unter Prozesse angezeigt, welcher Prozeß wieviel Prozessorlast verursacht. Ich weiß nicht, wie dass unter Win2000 ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen