Systemauslastung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Deepmagic, 18. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Deepmagic

    Deepmagic Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    14
    Hallo !!
    Ich hab ein 800er Thunderbird mit Windows ME !!
    Nachdem meine Kiste mit 128 mB etwas langsam wurde , dachte ich mir , erhöhst Du mal den Speicher !! Gesagt getan ... nochmal 128 mB eingesetzt ... was passierte ??? Nix !!! Die Systemauslastung dümpelt immer noch bei 65 % herum ... obwohl er mir im realen Speicher 103 mB anzeigt ... ??!! Das die Maschine nicht schneller wurde muß ich wohl nicht erwähnen ... Wie kann ich die Speicherauslastung verändern ??? Vor allen Dingen habe ich das Gefühl , das Windows noch langsamer wurde .
    Vielen Dank im voraus !!
    Deepmagic
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi..

    Guter Tip meines Vorschreibers...

    Um das ganze zu vereinfachen...

    Mehr Speicher im System heißt nichtgleich mehr Speicher zum benutzen...

    Das ist bei Windows leider so...egal welche Version.

    Ein Tip:

    Zum säubern deiner Autostarteinträge (nichtnur die im Autostart-Ordner) empfehle Ich Dir StartUp..
    Mit dem Tool siehste ALLE!!! Proggies die beim WinStart geladen werden und Speicher fressen!

    Dann noch RamIdle für Win9x/Me
    Das Tool verwaltet Deinen Speicher effektiver.

    Schreib mir ne Mail und ich schick dir die Teile mit Anleitung zu.

    dieschi@compi-supp.de

    Gruß...Dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen