Systemdateien auf 2 Partitionen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von schmidtmaster, 27. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schmidtmaster

    schmidtmaster Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    36
    Hi,

    ich habe bei mir Windows XP neu installiert. Windows XP war und ist auf Partition C welche auf der ersten HD ist. Außerdem habe ich auf der ersten HD noch eine 2te Partition. Vor der installation D jetzt E. Und auf der 2ten HD eine Partition (vorher E jetz D). Nun wollte ich die Partition E nach D umbennen und D nach E. Allerdings sagt mir die Datenträgerverwaltung dass nicht nur C Systempartition ist sondern auch E. Anscheinend wurden bei der Installation auch Systemdateien auf E kopiert. Gibt es eine Möglichkeit, dass alle Systemdateien wieder auf C sind und ich die Partitionen umbennen kann? Wieso macht das Windows so?

    Danke
     
  2. schmidtmaster

    schmidtmaster Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    36
    Mir geht es eher um die Tatsache mit den Systemdateien und das Windows die E partition als Systempartition erkennt. Das mit dem Laufwerksbuchstaben wäre ja nicht das Problem, bloß kann ja den Laufwerksbuchstaben nicht von einer Systempartition ändern. Auf E sind übrgigens folgende Systemdateien:

    bootfont.bin
    ntdetect.com
    boot.ini
    ntldr

    Könnte ich die einfach auf C kopieren?
     
  3. Doofchen

    Doofchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    277
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen