Systemdatum als Variable-Winset unterXP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von mbergold, 9. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mbergold

    mbergold Byte

    Registriert seit:
    23. August 2000
    Beiträge:
    38
    Hi,
    unter Win98 gab es einen Befehl "WINSET". Mit diesem konnte man eine Variable für die Dauer einer Windowssitzung (also für beliebige DOS-Fenster) setzen.

    Leider finde ich unter XP diesen Befehl nicht mehr!
    Kann mir jemand sagen, ob WINSET "wegrationalisiert" oder nur gut versteckt wurde?

    Zur Erläuterung: Ich besitze ein Tool, welches mir das Systemdatum als Variable setzt. Diese Variable verwende ich in einer Menge Batch-Dateien. Das Tool benötigt aber zwingend WINSET zum setzen der Variablen.
    Ein Kopieren von WINSET von einem W98SE-Rechner auf den "Neuen" (XP) brachte leider keinen Erfolg!

    Kannst Du mir weiterhelfen?? - Oder gibt es vielleicht eine andere Möglichkeit das Systemdatum als Variable zu setzen?

    Vielen Dank für Deine Nachdenkereien!

    Martin
     
  2. mbergold

    mbergold Byte

    Registriert seit:
    23. August 2000
    Beiträge:
    38
    Hallo,
    irgendwie stehe ich glaub\' ich auf dem Schlauch!
    Kannst Du mir evtl. erklären, wie ich die Variable für das Datum setze?
    Folgendes habe ich ausprobiert:
    Wenn ich an der Eingabeaufforderung "set datum=%date%" eingebe, erhalte ich während dieses Fenster geöffnet ist als Variable %datum% dann z.B. den Wert "11.10.2002".
    Sobald ich aber (in XPHome) unter Arbeitsplatz-Eigenschaften-Erweitert-Umgebungsvariablen-Systemvariablen in das Feld "Name der Variable" "Datum" schreibe und in das Feld "Wert der Variablen" "%date% ergänze, erhalte ich -auch nach neuem Anmelden- an der Eingabeaufforderung nach Eingabe von "set" u.a. "Datum=%date%" und nicht "Datum=11.10.2002".!!! :-((
    Auch habe ich die gleiche Eingabe unter "Benutzervariablen" probiert - mit dem gleichen "Erfolg".

    Martin
     
  3. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Unter Rechtsklick auf Arbeitsplatz | Eigenschaften | System | Systemvariablen kann man diese Dauerhaft setzen. Mit einem Skript kann man auch bei jedem Systemstart den Wert einer Variable in der Registry verändern.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen