Systemordner Gemeinsame Dateien

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Drzook, 11. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Drzook

    Drzook ROM

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    1
    Windows 2000 ist so voreingestellt, dass bei der Installation von Programmen regelmäßig ein Teil der Programmdateien in dem Ordner "Gemeinsame Dateien" landet. Ich will aber verhindern, dass sich meine Boot-Partition mit Programmdateien füllt. Die sollen allesamt auf eine andere Partition. Weiß einer wie man das hinkriegt?
     
  2. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi Drzook,

    das funktioniert leider nicht - alle Programme unter Windows benutzen diesen Ordner, um Informationen (=Dateien) über installierte Programme abzulegen. Der grund liegt darin, dass über diesen diesen Ordner installierte Programme den Profilen zugeordnet werden. Das Betriebssystem lässt eine vollständige Auslagerung nicht zu - Du kannst lediglich als Zielordner für die Installation ein anderes Laufwerk als Deine Systempartition auswählen - das reduziert den Overhead, beseitigt ihn aber nicht völlig.

    Gruss,

    anakin_x4
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen