systemplatte freigeben

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von tueftler, 28. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tueftler

    tueftler Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    97
    seit neuestem kann man auf die systemplatte, oder besser die systemordner (dazu zählt auch der ordner "Programme") vom netzt nicht zugreifen. das ist lästig, weil man so keine programme installieren oder auch nur schlecht starten kann.

    weiß jemand abhilfe für ein kleines heimnetz, wo kein sicherheitsrisiko besteht?

    grüße vom tüftler
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Unter diesen von dir genannten speziellen Voraussetzungen, würde ich dir empfehlen, auf der Basis der Admin-Freigaben auf die Laufwerke zuzugreifen.Wenn du dies von einem Win9x-Rechner aus machen möchtest, dann solltest du diesen Administrator nennen, weil bei diesen Systemen, der Rechner-Name automatisch bei der Anmeldung an einem anderen Rechner mit übergeben wird.ansonsten hilft dir von NT-Systemen immer folgende Befehlszeile (evtl. als Batch ) mit Adminfreigaben :

    net use x: \Rechnername\C$ kennwort /user:Administrator

    Statt C$ kannst du hier auch die anderen Laufwerke setzen. Der Vorteil dieser Methode : Um Freigabeprobleme mußt du dich nicht weiter kümmern.
     
  3. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Freigaben gesetzt?
    Firewall laufen?
     
  4. tueftler

    tueftler Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    97
    geht das nämlich obwohl ich alle updates eingespielt habe. keine ahnung wieso jetzt nicht...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen