1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Systempower zum kleinen Preis??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von poldi12, 22. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. poldi12

    poldi12 ROM

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Ich bin neu hier, daher hoffe ich, dass ich das richtige Forum erwischt habe. :)

    Ich habe momentan dringend ein neues System nötig, da ich wirklich gerne zocke. Jedoch habe ich kaum Knete und überlege mir momentan eine etwas ungewöhnliche Auf-/Umrüstung, wodurch ich mir letztendlich doch einen recht ordentlichen Leistungsschub erhoffe. Leider habe ich nur oberflächlich Ahnung und erhoffe mir ein wenig Hilfe von euch.

    Zuerst einmal mein momentanes System:

    Prozessor: AMD Semptron 2400+
    Mainboard: ASROCK K7S8X
    Speicher: 768MB in 3 Riegeln ^^ @ 266MHz
    Grafikkarte: MSI Geforce 4 Ti4200 mit 64MB

    Ich denke, das sind die relevanten Daten. Wenn euch noch was fehlt, dann schreibt es bitte.

    Nun wollte ich eigentlich zu folgendem System greifen:

    Prozessor: AMD Athlon 64 3700+ San Diego
    Mainboard: Gigabyte GA-K8NF9
    Speicher: 1024MB MDT @ DC
    Grafikkarte: XFX GeForce 7800 GT Extreme Gamer

    Da ich jedoch zu wenig Kohle habe, habe ich mir nun folgendes überlegt, um Geld zu sparen. Hier mein Plan:

    Das Mainboard ASROCK K7S8X wollte ich zunächst behalten und lediglich den Prozessor aufrüsten. Hier hatte ich einen Semptron 3300+ 64 Bit oder einen Athlon 64 3400+ im Kopf.

    Frage 1: Welchen der beiden Prozessoren würdet ihr mir empfehlen?? Läuft ein Semptron sehr viel langsamer (was Spiele Anwendungen betrifft) als ein Athlon?
    Frage 2: Gibt es Leistungsunterschiede bei einem Athlon/Semptron auf einem 754er und einem 939er Chipsatz?
    Frage 3: Unterstützt mein Mainboard derart hohe Prozessoren??

    Als nächstes hatte ich nun zunächst erst einmal an eine Grafikkarte im niedrigen bis Mittelklassebereich gedacht. Ich stelle mir hier etwas zwischen 150-200€ vor. Darf auch niedriger sein. Ich will nicht die dicksten Ballerspiele auf High-End Einstellungen spielen, sondern zur Zeit lediglich Dungeons and Dragons Online, wofür die Verraussetzungen wie folgt sind:

    System Requirements:
    Minimum System Requirements:
    Processor: Intel Pentium 4 1.6GHz or compatible (must support SSE)
    Video: GeForce 2 or equivalent with 32MB
    RAM: 512MB or more
    Disk Space: 3GB, 5GB for high resolution
    DirectX: DX9c+
    DVD ROM Drive
    OS: Windows XP Home and Pro

    Recommended System Requirements:
    Processor: Intel Pentium 4 3.0GHz or compatible (must support SSE)
    Video: GeForce FX or Radeon 9800 or better with 128MB
    RAM: 1GB or more
    Disk Space: 3GB, 5GB for high resolution
    DVD ROM Drive
    DirectX: DX9c+
    OS: Windows X


    ...und vielleicht zwischendurch mal den einen oder anderen Shooter oder Splinter Cell 4 oder so. Mir gehts hierbei darum, endlich von der Geforce 4 wegzukommen. :)

    Frage 4: Welche Grafikkarte würdet ihr mir empfehlen??

    Frage 5: Was haltet ihr von meinem "Plan"? Wäre dieses System ein zur Zeit einigermaßen gutes Spiele-System??

    Vielen Dank im Voraus!!

    Poldi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen