Systemsound-Probleme

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Cinnabar, 19. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cinnabar

    Cinnabar Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo zusammen,
    ich verwende XP Pro und der Anmelde- bzw. Abmeldesound, Cd}s usw. werden "vernünftig" wiedergegeben, aber der Sound bei AOL und auch bei Spielen ist viel zu leise. Damit meine ich keine Musikuntermalung sondern z.B. das Geräusch das Schachfiguren oder Karten beim Ziehen verursachen. Bei Aol ist das "Willkommen..." usw. kaum zu hören bei normaler Lautstärke. Auch evtl. Fehlermeldungen kommen nur sehr dumpf. Ich möchte die Boxen ja nicht immer voll aufdrehen, damit ich was höre, denn dann wäre alles andere zu laut.
    Ich bin für jeden Tip dankbar.

    VG
    Anja
     
  2. Cinnabar

    Cinnabar Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo pinball,

    das war es wohl.
    Ich habe den Original-Treiber nochmal installiert und alles ist wieder okay. Vielen Dank

    Gruß
    Anja
     
  3. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Hallo Cinnabar,
    hast du nach der XP installation die verfügbaren Updates eingespielt da ist ein Update für den Onboard Sound C-media dabei das bei mir ähnliche probleme verursacht hat einfach den orginal Treiber für den Onboard Sound nochmal drüberinstallieren und wen es das war geht es anschliessend wieder.

    MfG pinball
     
  4. Cinnabar

    Cinnabar Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    15
    Auch Dir vielen Dank für die Antwort, aber auch das hatte ich bereits versucht. Bei Neuinstallation von XP lief ja alles prima. Meine Vermutung ist, daß da ein anderes Programm stört. Ich weiß nur nicht wie ich den Störenfried nun ausfindig machen soll ohne alles noch mal zu installieren.
    Hat vielleicht noch jemand }ne Idee?

    Frohe Ostern!
     
  5. Cinnabar

    Cinnabar Byte

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo Patrick,

    vielen Dank für die schnelle Antwort, aber an der Lautstärke liegt es nicht. Ich hatte bereits alle Regler auf höchste Lautstärke gestellt und regle die Lautstärke ansonsten über die Boxen. Ich vergaß noch zu erwähnen, daß es bei der Neuinstallation von XP ja auch prima funktionierte. Meine Vermutung war, daß irgendein Programm was ich danach installierte diese Störung verursacht. Also habe ich alles nochmal deinstalliert, aber das Problem besteht weiterhin.

    Auch Dir frohe Ostern wünscht
    Anja
     
  6. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Bei PCs gilt immer: Man muss die digitalen PC-Sounds (wav, cdda, MP3/wma/vorbis,midi) mit den CD-Laufwerken abgleichen.

    Denn die CDROMs haben einen Eingebauten Analogwandler (billigster Art), der dann analoge Signale über das Audiokabel an den Soundchip leitet.

    Der Treiber hat einen Mixer für die CD-Lautstärke und der entscheidet dann, wie dieses analoge Signal weiterverstärkt wird.

    Am Ende sollen beide Soundarten etwa gleich laut sein und dann nur noch über den Master-Mixer reguliert werden.

    MfG
     
  7. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hi Anja

    So schnell war meine Antwort nun auch wieder nicht.

    Weißt du etvl. ungefähr, was für Programme du installiert hast? Es müssten Programme sein, die irgendwie was mit Sounds zu tun haben.

    Oder hast du vielleicht mal die Treiber für deine Soundkarte aktualisiert? Könnte evtl. auch daran liegen.

    Du schreibst ja, daß das Problem nach der Deinstallation der Programme das Problem weiterhin besteht. Ich vermute mal, daß bei der Deinstalltion Reste in der Registry zurückgeblieben sind, die dieses Problem verursachen.

    Falls alles nichts hilft, dann das System komplett neu aufsetzen und nach der Installation der einzelnen Programm jeweils die Sounds testen. Dann müsstest du den Störenfried eigentlich ermitteln können.

    Gruß
    Patrick
     
  8. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Anja

    Ist bei dir das Lautstärke-Symbol in der Taskleiste? Damit kannst du die Lautstärke der Töne erhöhen oder vermindern. Klick mal mit der linken Maustaste drauf. Dann müsste eine Schieberegler erscheinen. Mit gedrückter linker Maustaste den Schieberegler auf die gewünschte Lautstärke ziehen.

    nach oben = lauter
    nach unten = leiser

    Wenn du auf das Lautstärkesymbol mit der rechten Maustaste drückst und auf <B>Lautstärkeregelung öffnen</B> klickst, dann öffnet sich eine Menü, wo du z. B. die Lautstärke für CD}s oder Midi-Dateien usw. verändern kannst.

    Ich hoffe, daß hilft dir irgendwie weiter.

    Fröhliche Ostergrüße
    Patrick
    [Diese Nachricht wurde von Nevok am 19.04.2003 | 20:26 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen