Systemsteuerung und Arbeitsplatz deakt..

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von ODL, 23. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODL

    ODL ROM

    Registriert seit:
    23. November 2001
    Beiträge:
    1
    Wie kann ich den Zugriff auf die Systemsteurung für bestimmte Benutzerkonten bzw. wenn man bei der Anmeldung der Benutzer auf Abbrechen klickt unter Windows98 deaktivieren, so dass mir keiner der es nicht soll auf meinem PC "rumpfuscht"?!?

    Danke im Voraus. Wäre sehr wichtig! :)
     
  2. Silencio

    Silencio ROM

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    5
    Also auf meiner Windows98-CD ist "Microsoft Family Logon" nicht drauf. (oder bin ich zu blöd um es zu finden?)
    [Diese Nachricht wurde von Silencio am 27.11.2001 | 10:56 geändert.]
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Mit TweakUI (gibt}s jetzt in deutsch) Vers. 1.33 kannst du sämtliche Systemsteuerungs-Optionen ausblenden. Einschränkung: TweakUI muss in der Systemsteuerung aktiviert bleiben, um an die Einstellungen wieder heranzukommen. Wer also das Prog kennt, kann die Einstellungen rückgängig machen. Ansonsten müssen die CPL-Dateien in der Registry "ausgeblendet" werden, die Schlüssel dazu weiß ich allerdings nicht.
    M.f.G. Erich
     
  4. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Dass bei "Abbrechen" nicht mehr Windows trotzdem startet, geht so:

    Zunächst muss unter "Start, Einstellungen, Systemsteuerung, Netzwerk" als primäre Netzwerkanmeldung das "Microsoft Family Logon" ausgewählt werden (wenn nicht vorhanden, von der Windows-CD nachinstallieren über "Systemsteuerung, Software, Windows-Setup").

    Dann muss ein Benutzer mit Kennwort angelegt sein oder werden.

    Erst danach (!) erstellt man in der Registry unter:
    "KEY_LOCAL_MACHINE\Network\Logon"
    die Zeichenfolge "MustBeValidated" und setzt den Wert auf "1".
     
  5. Silencio

    Silencio ROM

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    5
    ...
    Fänd\' ich auch noch interessant...
    Ich habe mal gehört, dass es eine Variante gibt, wo man einstellen, kann dass beim Klick auf Abbrechen nicht Windows geladen wird, sondern einfach etwas anderes passiert. Ich weiss allerdings nicht, wie das funktionieren soll. :-(
    [Diese Nachricht wurde von Silencio am 23.11.2001 | 13:56 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen